Weitere Informationen über den neuen Seat Alhambra

SEAT präsentierte kürzlich den neuen Seat Alhambra mit neuen Sondermodellen, neuen Ausstattungslinien und überarbeiteten Motoren.

Die beiden TSI leisten jetzt 110 kW (150 PS) und 162 kW (220 PS). Die Dieselmotoren gibt es weiterhin in drei Leistungsstufen: 85 kW (115 PS), 110 kW (150 PS) und 135 kW (184 PS). Alle Motoren, ausgenommen der TDI mit 85 kW, lassen sich mit einem 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe mit Segelmodus kombinieren, außerdem erfüllen alle Benzin- und Diesel-Motoren des Alhambra die Abgasnorm Euro 6.

seat-alhambra-front

Rein äußerlich bietet der neue Alhambra zum Beispiel LED-Heckleuchten in allen Ausstattungslinien, sowie neu designte 16-Zöller für die „Reference“- und „Style“-Linie. Das neue SEAT-Logo ziert den Frontgrill, die Heckklappe und das Lenkrad. Im Innenraum finden sich außerdem neue Stoff-Designs bei den Sitzbezügen, der Fahrersitz ist jetzt auch mit Massagefunktion bestellbar. Bei der Auststattungslinie „Style“ hat man beim Innenraum die Wahl zwischen beige, grau oder schwarz.

Im neuen Alhambra werden in Zukunft die Geräte des Modularen Infotainment-Baukastens (MIB) der zweiten Generation verbaut sein. Das neue Navi beispielsweise soll durch schnelle Prozessoren zügig starten und die Route berechnen, außerdem einfach und intuitiv zu bedienen sein. Alle Systeme sind mit präzise reagierenden Touchscreens und hochauflösenden Displays ausgestattet, die CD-Player mit MP3 Funktion und SD-Karten-Zugang. Ab der Ausstattungsvariante „Style“ gibt es zusätzlich eine Bluetooth-Funktion und einen USB-Anschluss.

seat-alhambra-interior

In Puncto Sicherheit verfügt der Alhambra jetzt serienmäßig über die Multikollisionsbremse und die Auto-Hold-Funktion, die das Fahrzeug in Notsituationen automatisch abbremst. Optional bekommt man jetzt auch den Totwinkelassistenten, der per Radar den Fahrer vor Gefahren im Bereich 50 m hinter und im toten Winkel neben dem Fahrzeug warnen soll.

Die neue Ausstattungslinie „Style Plus“ baut auf der „Style“-Linie auf, und beinhaltet serienmäßig 17 Zoll Alus, ein Sportfahrwerk, das Chrom-Paket, dunkel getönte Scheiben und Bi-Xenon Scheinwerfer. Im Innerraum geht es weiter mit Sportsitzen und schwarzen Dekoreinlagen. Die „Style Plus“-Ausstattung bekommt man mit dem 1.4 TSI ab 34.265 Euro.

seat-alhambra-seite

Die bisherigen Sondermodelle SUN, 4Kids und I-TECH entfallen und werden von den neuen Sondermodellen CRONO und CRONO Plus ersetzt, die jeweils für einen Aufpreis von 505 Euro auf den entsprechenden „Style“-Preis zu haben sind. CRONO baut dabei auf der „Style“-Linie auf und enthält zusätzlich das Winter-Paket, die Einparkhilfe vorne und hinten, getönte Scheiben, 17 Zoll-Räder, Climatronic und das automatische Schließ- und Startsystem Kessy. CRONO Plus basiert auf der neuen „Style Plus“-Linie und enthält auch das Winter-Paket, die Einparkhilfe, das Kessy-System und Climatronic, außerdem noch Sitzbezüge in Alcantara.

seat-alhambra-heck

SEAT Alhambra, Kraftstoffverbrauch, kombiniert: 7,1 – 4,9 l/100 km; CO2-Emission, kombiniert: 167 – 130 g/km; CO2-Effizienzklasse C – A

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

Fotos: © Seat 2015

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *