VW zeigt in Genf beim Auto Salon 2012 den VW Beetle R-Line

Neben dem VW Passat R-Line gab es am Stand von Volkswagen auch den neuen Beetle in der R-Line zu bestaunen. Die R-Line Ausstattung ist für alle Autofahrer gedacht die sich besonders dymamische Karosserieformen wünschen, welche nah an die leistungsgesteigerten R-Modellen angelegt sind. Aus dem Grund hat die Volkswagen R GmbH die sogenannte R-Line entwickelt und nun auch für den Beetle auf den Markt gebracht. Auf der Basis vom Beetle Sport wird es ab Herbst 2012 die sogenannten R-Line Pakete geben. Wie bei der R-Line nicht anders gewohnt gibt es hier auch wieder ein neues Design der Stoßstangen, Seitenbeblankungen sowie Außenspiegel in Wagenfarbe. Exklusiv beim R-Line Modell gibt es dann noch die verchromten Blinker-Einfassungen. Dazu kommen R-Line Logos sowie die 18″ Felgen vom Typ Twister. Auf Wunsch gibt es optional auch die Möglichkeit die 19″ Felgen vom Typ Tornado zu bestellen. Bei dem Farbwahl hat der Kunde die Qual der Wahl zwischen den 12 Farbtönen vom VW Beetle.

Zusätzlich zu dem Exterieur kann der zukünftige VW Beetle R-Line Fahrer auch den Innenraum aufwerten. Hier sind die Sitzflächen mit „Kyalami“ Stoff bezogen. Wie auch beim VW Passat R-Line gibt es hier auch optional die Möglichkeit das Fahrzeug mit einer Lederausstattung aufzuwerten. In dem Fall werden dann auch die Kopfstützen mit einer R-Line Prägung versehen. Im Innenraum ziert das R-Line Logo auch die Einstiegsleisten und das Sportlenkrad.

Die beiden verchromten Endrohre geben den glänzenden Abschluss. Beim VW Beetle Sport stehen ja zur Zeit die Benzindirekteinspritzer 1,4 TSI mit 118 kW / 160 PS sowie der 2.0 TSI mit 147 kW / 200 PS zur Verfügung. Dieses Modell lässt sich dann mit der R-Line aufwerten. Wer also im Innenraum es etwas sportlicher bevorzugt, der sollte sich die sportlich ambitionierte Ausstattungsvariante genauso ansehen, wie diejenigen die den VW Beetle von außen optisch etwas aufwerten / verändern wollen. VW brachte die Weltpremiere nun mit an den Genfer See, die Auslieferung soll wie gesagt ab dem Herbst 2012 erfolgen.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *