VW Veteranentreffen 2013 – Hessisch Oldendorf!

Das letzte Treffen war 2009 und da alle vier Jahre sich das kleine Städtchen „Hessisch Oldendorf“ (in der Nähe von Hannover) in einen Zufluchtsort für luftgekühlte Volkswagen verwandelt, ist auch das Team von Volkswagen Classic vor Ort. Ich habe mich bereits am Donnerstag in Hessisch Oldendorf umgesehen, denn wie auch beim legendären Wörthersee Treffen bereiten sich einige Fans schon ein paar Tage früher vor. Vor 4 Jahren waren es fast 700 gemeldetete Fahrzeuge, egal ob Karmann-Ghia, VW Käfer oder halt der VW Bulli. Zahlreiche weitere luftgekühlte Fahrzeuge auf den Besucherparkplätzen luden zum verweilen ein. Warum? Weil die Fahrzeuge aus 32 verschiedenen Nationen angereist sind und ich kann euch sagen, dass auch in diesem Jahr ziemlich viele Nationen vertreten sind. Spanier, Dänen und Niederländer waren schon am Donnerstag im Umland der 20.000 Einwohner Stadt unterwegs und auch die örtlichen Geschäfte bereiten sich durch gezielte Aktionen auf die „luftgekühlten Gäste“ vor.

Bis Sonntag (23. Juni) findet das Treffen nun noch statt, inzwischen bereits zum 6. mal ausgerichtet von einem äusserst engagierten Team rund um Christian und Traugott Grundmann. Eigentlich gibt es kein Treffen mit einer größeren Vielfalt an historischen Fahrzeugen in Deutschland, über 800 Fahrzeuge sind angemeldet. 50% davon sollen aus dem Ausland kommen, darunter sind 20 Hebmüller Cabriolets, ca. 60 Barndoor-Busse (also VW Bus T1 mit großer Heckklappe) und natürlich gibt es auch VW Käfer in allen möglichen Karosserie-Variationen zu sehen.

Auch Volkswagen Classic wird mit 5 Fahrzeugen aus der Sammlung beim Veteranentreffen in Hessisch Oldendorf vor Ort sein. Neben einem 1951er Brezel Käfer und einem 1303 Käfer „Gelbschwarzer Renner“ bringt das Classic Team auch ein Hebmüller Cabriolet und ein Karmann Käfer Cabriolet mit. Das waren nur vier Fahrzeuge? Ein neues Modell wird auch dabei sein. Ich hatte Ihnen auf unserer Facebook-Seite ja bereits schon von dem VW Beetle GSR erzählt, dem gelb schwarzen Renner auf der Basis vom aktuellen VW Beetle. 210 PS hat das limitierte Sondermodell, ein wenig mehr Leistung also als der originale Vorgänger.

Fahrzeughersteller: Volkswagen Fahrzeugtyp: Beetle GSR
Kraftstoffverbrauch: kombiniert: 7,6-7,3 l/100 km
CO2-Emission: kombiniert: 176-169 g/km
Effizienzklasse: E

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Ostfildern (auch unter www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist. Dieses gilt nicht für Studien oder Concept Fahrzeuge.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *