Technische Informationen über den neuen VW Passat 2014 – Teil 2

1. Teil nicht verpassen, denn heute sprechen wir über Assistenzsysteme und über die neuen Motoren die unter die Haube kommen. Wussten Sie eigentlich, dass man den Moment, wenn die Karosserie mit dem Motorstrang – also dem Antrieb – verbunden wir auch Hochzeit genannt wird?

Der neue VW Passat wird zunächst mit einem TSI- (Benziner) und zwei TDI-Motoren (Diesel) angeboten. Ausgerüstet mit der ACT-Technologie (so nennt man bei Volkswagen die Zylinderabschaltung) verbraucht der 1.4 TSI Motor, laut NEFZ im kombinierten Verbrauchszyklus, lediglich 4,9 l/100 km (als VW Passat Variant 5,1 l/100 km) und leistet dabei 110 kW / 150 PS. Für die Kraftübertragung ist in dem Fall ein manuelles 6-Gang-Schaltgetriebe zuständig.

Bei den Selbstzündern hat der Kunde vorerst die Auswahl zwischen zwei verschiedenen Leistungsstufen: Der VW Passat mit 2.0 TDI verfügt über 110 kW / 150 PS und der leistungsstärke VW Passat 2.0 TDI bekommt 176 kW / 240 PS unter die Haube.

Bei der 150 PS-Variante kann der Käufer sich zwischen einem 6-Gang-Schaltgetriebe oder einem 6-Gang-DSG (Doppelkupplungsgetriebe) ausgerüstet werden. Das leistungsstarke 240 PS Aggregat feiert sein Debüt im neuen VW Passat, denn es handelt sich hier um den neuen Bi-Turbo-TDI, der neben der Leistung auch 500 Nm Drehmoment zur Verfügung stellt. Damit die Leistung auch auf die Straße kommt steht serienmäßig der 4MOTION Allradantrieb und ein 7-Gang DSG Getriebe zur Verfügung.

Selbstverständlich erfüllen alle Motoren durchgängig die Euro 6-Abgasnormen. Alle Aggregate sind mit einem Start-Stopp-System plus Rekuperationsmodus ausgestattet um die Verbrauchswerte auch nachhaltig zu senken.

Kommen wir zur Preisfrage: Volkswagen hat die Einstiegspreise für den neuen Passat bekanntgegeben und diese liegen bei 25.875 Euro für die neue VW Passat Limousine und 26.950 Euro für den neuen VW Passat Variant.

Kleine Einschränkung: Die Preise für die derzeit bestellbaren Versionen des neuen VW Passat starten bei 30.250 Euro für die Limousine in Trendline Ausstattung mit dem 110 kW / 150 PS starken 2.0 TDI. Als Variant kostet diese Ausführung 31.325 Euro. Die gleich starke TSI-Variante wird in der Limousine und im Variant ab der Comfortline-Ausstattungsline angeboten und kostet 30.375 Euro (Variant 31.375 Euro). Ebenfalls ab Comfortline ist der neue 176 kW / 240 PS starke Bi-Turbo-TDI erhältlich und kostet ab 43.625 Euro (Variant 44.625 Euro) inklusive 4MOTION-Allradantrieb und 7-Gang-DSG.

Das bestellbare Motoren- und Ausstattungsangebot wird bis zur Markteinführung des neuen VW Passat im November sukzessive erweitert, wir dürfen also gespannt sein was noch für Aggregate den Weg unter die attraktive Motorhaube finden werden.

Kraftstoffverbrauch Passat / Passat Variant in l/100 km: kombiniert 5,4 – 4,1; CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 140 – 108, Effizienzklasse: B-A

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs sowie Abweichungen von den angegebenen Werten hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug und anderen Faktoren (wie z.B. Räder- oder Reifenwahl) ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst.

Fotos © Volkswagen AG 2014

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *