ŠKODA VISION iV Innenraum – So fahren wir in der Zukunft!

In unserem Autohaus-Wolfsburg Blog hatten wir bereits darüber berichtet, dass die Weltpremiere der ŠKODA VISION iV Konzeptstudie vom 05. bis zum 17. März 2019 auf dem Genfer Auto-Salon stattfindet.

Neben den ersten Designskizzen vom ŠKODA VISION iV Exterieur, können wir Ihnen nun einen ersten Blick in den Innenraum präsentieren.

Fest steht: Das Konzept gewährt einen Ausblick auf das erste rein elektrisch angetriebene Fahrzeug des tschechischen Herstellers. Das Fahrzeug basiert auf dem MEB, also dem Modularen Elektrifizierungsbaukasten, vom Konzern.

Doch was sehen wir auf der Innenraum-Designskizze? Zum einen fällt der optisch freischwebende Touchscreen ins Auge, dann wandert der Blick zu dem neu gestalteten Zwei-Speichen-Lenkrad. Schaut man sich das Lenkrad etwas genauer an, dann vermisst man eventuell das klassische Markenemblem. Dort wo sonst das ŠKODA Logo den Pralltopf (hinter dem der Airbag sitzt) ziert, findet man nun den ŠKODA Schriftzug.

Lässt man den Blick weiter schweifen, dann fällt etwas Besonderes auf: Bei der ŠKODA VISION iV Studie wird auf dem klassischen Mitteltunnel verzichtet. Das sorgt für ein ganz neues Raumgefühl.

Ebenfalls neu: Die Verbindung vom Smartphone zum Fahrzeug selbst, soll demnächst „over the Air“ funktionieren, während die Smartphones induktiv laden. Dafür gibt es zwischen Fahrer- und Beifahrersitz eine Mittelkonsole.

Man darf also gespannt sein, wieviel von der ŠKODA VISION iV Konzeptstudie später in das Serienmodell wandert. Bei der Marke ŠKODA hat man in der Vergangenheit aber gesehen, dass die Designstudien schon sehr nah am Endprodukt waren.

Fest steht: In den folgenden vier Jahren, also bis zum Ende 2022 möchte der tschechische Hersteller nicht nur ca. zwei Milliarden Euro in alternative Antriebe investieren, sondenr auch zehn elektrifizierte Modelle auf den Markt bringen. Sprich neben dem ein oder anderen rein elektrisch angetriebenen Fahrzeug werden auch Plugin-Hybride den Weg in das umfangreiche ŠKODA Portfolio finden. Dabei werden wir aber die Simply Cleveren Lösungen nicht vermissen, da sind wir uns ziemlich sicher.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *