SEAT Werk in Martorell feiert 25. Geburtstag!

SEAT schreibt in diesem Jahr Erfolgsgeschichte, auch was den Absatz der Fahrzeug in Deutschland betrifft. Die Kunden sind begeistert vom Design, von der Qualität und von der Dynamik der Marke. Im SEAT Werk im spanischen Martorell, welches in diesem Jahr den 25. Jahrestag feiern durfte, wurden in den letzten 25 Jahren 39 verschiedene Modelle gefertigt. In diesem Jahr lief das 10.000.000 Modell vom Band, ein SEAT Arona.

 

1993 wurde das SEAT Werk, nach einer Investition von umgerechnet ca. 1,47 Milliarden Euro, eröffnet. Die Produktion wurde von einem Werk in Barcelona nach Martorell verlegt. Martorell ist das drittgrößte Werk des VW-Konzerns in Europa.

Durch den Einsatz des Modularen Querbaukasten A0, auf dem auch der SEAT Ibiza und der Audi A1 gefertigt werden, konnte das Werk umgerüstet werden auf eine noch flexiblere Fertigung. Somit sind die Weichen auf Zukunft gestellt, denn schon seit der Eröffnung war das Werk in Martorell stets der Vorreiter für Innovationen. Durch die stetigen Investitionen in Technologie und hoch qualifizierte Fachkräfte konnten nicht nur die Qualität der hergestellten Produkte sondern auch die Prozesse von Jahr zu Jahr verbessert werden. Über 2.000 Roboter arbeiten „Hand in Hand“ mit über 8.000 Fabrikarbeitern. Bis zu 2.400 Fahrzeuge können täglich das Wert verlassen, sprich ein Fahrzeug alle 30 Sekunden.

Aktuell produziert das Werk in Spanien den Audi A1, den SEAT Arona, den SEAT Ibiza und den SEAT Leon. Aufgrund der Produktionssteigerung wurden alleine in diesem Jahr 500 neue Mitarbeiter eingestellt, insg. sind 12.500 Mitarbeiter im Werk Martorell angestellt.
Seit 2011 wird in Martorell der ECOMOTIVE-FACTORY Plan umgesetzt.

Effizienz, Nachhaltigkeit, Umweltbewusstsein – das steht für das SEAT Werk. In den letzten sieben Jahren konnte der Hersteller die Umweltbelastung bereits um 35,5 % senken. Das funktionierte z.B. durch eine große Solaranlage, durch die Möglihckeit der Energierückgewinnung aus den Trockenöfen oder aber auch durch den Einsatz eines Straßenbelages, der die Verschmutzung im 40% verringert. Es sind viele kleine Zahnräder die in einem Getriebe dafür sorgen das es voran geht. So auch in einem Automobil-Werk und wie man sehen kann, sind es vor allem noch Menschen die für die Produktion von Fahrzeugen verantwortlich sind.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *