Schnellladesäulen von Volkswagen in Wolfsburg!

Ganz langsam nehmen die deutschen Hersteller dann doch Fahrt auf in Sachen Elektromobilität. Volkswagen hat nun auch einen Ausblick auf eine zukünftige Schnellladesäule von Volkswagen gegeben und die grundsätzliche Idee ist „grandios“.
Wer ein Smartphone sein eigen nennt, der kennt das Problem: Der Akku ist schnell „am Ende“ und spätestens bei einer Restkapazität von 20% bekommt man ein ungutes Gefühl. Viele Smartphone-Nutzer haben aus dem Grund eine sogenannte Power-Bank in der Tasche. Die neue Schnellladesäulen von Volkswagen sind genau das.

Eine große Power-Bank. Anstatt Smartphones kann man hier bis zu 15 Elektrofahrzeuge mit Energie versorgen, da die Ladekapazität bis zu 360 kWh beträgt. Dank der Schnellladetechnolgie könnte ein Ladevorgang an einer solchen Säule bereits nach 17 Minuten abgeschlossen sein. 
Plug and Play: Sollte der Energiegehalt unter 20% fallen, wird die Power-Bank „einfach“ ausgewechselt. Das macht eine solche Ladesäule in der Zukunft sogar mobil, da sie nicht an ein Stromnetz angeschlossen werden muss.

Noch besser ist allerdings die Methode, dass diese über Wechselstrom immer nachgeladen wird, im Idealfall natürlich mit „grünem Strom“. 
Die große Power-Bank, also die Schnellladesäule von Volkswagen ermöglicht also das Zwischenspeichern von Strom der aus regenerativen Quellen kommt, z.B. Solar- oder Windenergie – und ermöglicht somit eine CO2-neutrale Mobilität. Die ersten Schnellladesäulen von Volkswagen sollen in den ersten beiden Quartalen 2019 in Wolfsburg aufgestellt werden.

Die Ladesäule ermöglicht das sogenannte DC-Schnellladen mit bis zu 100 kW. Gleichzeitig können bis zu vier Autos geladen werden, zwei DC- und zwei AC-Anschlüsse stehen dafür zur Verfügung. Natürlich können auch E-Bikes an der Schnellladesäule von Volkswagen geladen werden. 
Die große Power-Bank von Volkswagen besteht technisch betrachtet auf mehreren Batteriepaketen aus dem Modularen Elektrifizierungsbaukasten, durch solche Ladesäulen bekommen die Akuus aus den Fahrzeugen in der Zukunft ein zweites Leben spendiert. Auch hier werden in der Zukunft die Umwelt und vor allem die Ressourcen geschont.

Wo es die Schnellladesäulen von Volkswagen in Wolfsburg geben wird, das wird man später über eine App erfahren. Sobald wir neue Erkenntnisse haben, werden wir Sie hier in unserem Blog darüber informieren.

Foto und Quelle: © Volkswagen 2018

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *