Mit einem Skoda für 37,89 Euro von Sylt nach Oberstdorf?

Über Gerhard Plattner haben wir hier im Blog schon einmal ein paar Worte verloren, er ist der „Verbrauchsrekordfahrer“ und unterbietet vermutlich jeden NEFZ-Verbrauch. Nun hat er es geschafft, eine Distanz von 1010 Kilometern – nämlich die Strecke von List (das liegt auf der Insel Sylt) bis hin nach Oberstdorf zu fahren. Das mit einem Durchschnittsverbrauch von 2,74 Litern auf 100 km. Bezahlt hat man also für die reinen Treibstoffkosten nur 37,89 Euro und das ist gemessen auf die Distanz doch wahrlich Rekordverdächtig, oder?

Trotz des Sturmtiefs Christian und den damit verbundenen heftigen Niederschlägen und den dadurch resultierenden Verkehrsbedingungen konnte Gerhard Plattner den Normverbrauch vom Skoda Fabia Combi GreenLine um mehr als 0,6 Liter unterbieten und überraschte sich mit dem Endergebnis wohl auch selbst, denn er wollte nicht mehr als 50 Euro nachtanken müssen, das Ziel hat er mehr als nur erreicht!

Der Testversuch wurde übrigens von der IPMC bestätigt, so haben in Sylt die Beamten der Polizeiwache Westerland den Tankdeckel und auch die Motorhaube des vollgetankten Skoda Fabia Combi verplombt und somit versiegelt. Bei der Ankunft in Oberstorf kontrollierte diese kein geringerer als der IPMC-Präsident Reinhard Mosner. Anschließend wurde das Fahrzeug vollgetankt und der oben erwähnte Verbrauch ermittelt.

Gerhard Plattner zeigte sich angetan: „Mit seiner Bremsenergierückgewinnung, dem Start-Stopp-System und den aerodynamischen Detailoptimierungen hat er sich als sehr sparsames Fahrzeug erwiesen, ohne dass darunter der Reisekomfort oder die Alltagstauglichkeit leiden würde. Einen Durchschnittsverbrauch von weniger als 3,0 Litern pro 100 Kilometer kann jedermann im täglichen Straßenverkehr mühelos erreichen – und damit jeden der 365 Tage im Jahr zu seinem ganz persönlichen Spartag machen. Dabei wird nicht nur der eigene Geldbeutel geschont, sondern auch die Umwelt.“

Mit was für einem Fahrzeug war Gerhard Plattner unterwegs? Der Skoda Fabia Combi GreenLine hat einen 55 kW (75 PS) starken Dreizylinder-Dieselmotor unter der Motorhaube. Der kombinierte Verbrauch liegt bei 3,4 Liter auf 100 km. Damit emittiert der Skoda Fabia Combi gerade mal 88 Gramm CO2/km und setzt bereits damit schon Maßstäbe in dem Segment.

Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Skoda Fabia: Kraftstoffverbrauch Außerorts 5,2-3,0 (l/100km), Innerorts 8,0-4,1 (l/100km), kombiniert 6,2-3,4 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 148-89 (g/km), Energie-Effizienzklasse E-A+

Skoda Fabia GreenLine: Kraftstoffverbrauch innerorts 4,1 (l/100km), außerorts 3,0 (l/100km), kombiniert 3,4 (l/100km), CO2-Emission kombiniert 88 (g/km), Effizienzklasse A+

 

Quelle: Pressemitteilung Skoda 2013

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *