Mit dem VW Jetta Hybrid auf Rekordjagd!

Der Mensch war immer schon auf der Jagd. Entweder nach etwas Essbaren oder nach Rekorden. Es gibt halt Dinge die ändern sich nie und so arbeitet man auch bei VW an „schneller, weiter, höher“ Rekorden der besonderen Art. Natürlich macht es keinen Sinn mit einem Volkswagen Jetta Hybrid Höchstgeschwindigkeiten über 300 km/h zu realisieren, schon gar nicht mit einer Hubraumleistung von unter 1,5 Liter, aber es ist doch auch schön zu sehen, dass es funktioniert!

In Utah ist es Volkswagen nun mit einem stark modifizierten VW Jetta Hybrid geglückt eine Höchstgeschwindigkeit von genau 301,18 km/h zu erreichen. Wer schon mal über 250 km/h gefahren ist, der wird wissen, das bei solchen Geschwindigkeiten ein Tunnelblick einsetzt. Der Fahrer setzt seinen Fokus nur noch auf einen Punkt und auf der normalen Autobahn hat man bei solchen Geschwindigkeiten schon wahrlich ein Problem. Anders natürlich in Bonneville, Utah, USA! Dort gibt es einen bekannten, ausgetrockneten Salzsee, der immer wieder für Hochgeschwindigkeitsrekordfahrten genutzt wird.

Dort gibt es keinen Gegenverkehr, dort gibt es keine Kurven, dort geht es lange gerade aus. Der Leistungsgesteigerte VW Jetta Hybrid (der VW Jetta ist in den USA übrigens ein beliebtes Fahrzeug, Stufenheckmodelle sind dort sehr gefragt) hat übrigens über 300 PS zur Verfügung um die Geschwindigkeit erreichen zu können und wurde auch sonst „etwas“ modifiziert. So setzten die Ingenieure nicht nur auf einen erhöhten Ladedruck (normalerweise hat der VW Jetta Hybrid eine Systemleistung von 170 PS) sondern verpasstem dem Jetta auch noch andere Reifen, Felgen und setzten das Fahrzeug auf Diät. Die Kraft wurde übrigens über das 7-Gang DSG auf die Straße gebracht, bzw. auf den Untergrund den man dort „Straße“ nennt.  Der leistungsgesteigerte Versuchswagen durchbrach mit der Maximalgeschwindigkeit von 301,18 km/h übrigens als erstes Hybrid-Fahrzeug seiner Klasse die magische 300 km/h Marke.

Das schönste an neuen Rekorden: Irgendjemand wird nun versuchen auch diesen Rekord zu brechen, dabei wünschen wir schon mal viel Erfolg, denn auch das Team von VW arbeitet fleissig daran die magische 200 mph Grenze zu durchbrechen, in der Klasse wäre das dann schon ein Novum!

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *