Skoda Octavia Designskizze

Erste Designskizzen vom neuen Skoda Octavia (2020)

Vor über 60 Jahren lief der erste Octavia vom Band. Nun wird es Zeit für die vierte Dimension!
Der Hersteller gewährt uns bereits heute einen ersten Ausblick auf die vierte Generation des ŠKODA Bestsellers.

Emotionaler

Der neue ŠKODA OCTAVIA soll durch eine weiterentwickelte Designsprache noch emotionaler werden. Wir können uns aber bereits auch jetzt schon sicher sein, dass auch in Sachen Antrieben, Assistenzsysteme, Innenraum an den richtigen Stellschrauben gedreht wurde.

Skoda Octavia Designskizze
Skoda Octavia Designskizze

Die vierte Generation des erfolgreichsten Modells der ŠKODA Geschichte soll darüber hinaus kompakte Dimensionen mit großzügigen Platzverhältnissen kombinieren.

Auf den Designskizzen erkennen wir bereits heute eine lang gezogene, fließende Silhouette mit coupéartig geschwungenem Dach der neuen Limousine. Darüber hinaus prägen die markante neue Frontpartie, große Räder und Heckleuchten mit kristallinen Elementen das Erscheinungsbild.

Skoda Octavia Designskizze
Skoda Octavia Designskizze

Die vierte Generation des Bestsellers soll die einzigartige Erfolgsgeschichte fortschreiben. Bislang wurden mehr als 6,5 Millionen Fahrzeuge des Volumenmodells ausgeliefert.

Erfolgreich

Vom ersten Fahrzeug, welches zwischen 1959 und 1971 vom Band lief, wurden 365.400 Modelle verkauft. Das war noch in der Zeit, bevor die Marke zu Volkswagen gehörte. Vom offiziellen Octavia I, liefen zwischen 1996 und 2010 bereits 1.442.100 Fahrzeuge vom Band. Vom Nachfolger, dem Octavia II waren es 2.604.100 Fahrzeuge. Das Fahrzeuge wurde zwischen 2004 und 2013 gebaut. Seit dem Jahr 2012 läuft der Octavia III vom Band und nun folgt demnächst der vierte Streich.

Fotos / Skizzen © ŠKODA 2019

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *