Der neue Audi Q5!

Der neue SUV von Audi, der neue Q5, soll neue Maßstäbe in den Bereichen Konnektivität, Assistenzsysteme und Effizienz setzen.

Kommen wir zuerst mal zu seinem Äußeren: Von vorne wirkt er durch die horizontalen Linien breit und sportlich. Sein großer plastischer Singleframe-Grill ist breit eingefasst, seine Scheinwerfer sind auf Wunsch als LED oder in der hochauflösenden Matrix LED-Technologie mit dynamischem Blinklicht erhältlich. Die Seitenansicht wird von der geschwungenen und stark unterschnittenen Schulterlinie gegliedert, Das Greenhouse ist flach und fällt früh wieder ab. Die stark betonten Radhäuser weisen auf den permanenten Allradantrieb quattro hin, in ihnen drehen sich ab Werk 17-Zoll-Leichtmetallräder. In den Ausstattungslinien design und sport bekommt man 18 Zoll, beim S line Sportpaket und bei der Audi design selection 19 Zoll. Grundsätzlich sind bis zu 21 Zoll Durchmesser zu haben. Auch am Heck wird die Breite betont, auch hier ist optional das dynamische Blinklicht erhältlich. Typisch Q-Modell wird die C-Säule von der Heckklappe umgriffen. Ein Diffusoreinsatz integriert die Endrohre der Abgasanlage. 14 Lackfarben, außerdem die fünf Ausstattungslinien sport und design, das S line Sportpaket, die design selection sowie das S line Exterieurpaket stehen zur Wahl. An ihnen orientiert sich auch das Äußere des Q5: So setzen graue Anbauteile besondere Akzente in der Linie design, in der Ausstattungslinie sport gibt’s eine Volllackierung.

audi-q5

Der aus hochfesten Stählen und Aluminium gefertigte SUV ist je nach Motorisierung leer nun bis zu 90 kg leichter, seine Abmessungen sind dafür mit 4,66 m Länge, 1,89 m Breite, 1,66 m Höhe und 2,82 m Radstand gegenüber dem Vorgänger gewachsen. Die Aerodynamikwerte der Vierzylinder-Versionen liegen mit dem aerodynamisch optimierten Dach bei einem cw-Wert von 0,30. Des weiteren ist die Innenraumakustik an der Spitze seiner Klasse.

Die horizontale Gestaltung des Innenraums soll den Eindruck von Weite und Komfort betonen, eine dreidimensionale Dekorleiste reicht über die gesamte Breite der Instrumententafel, bei der Gestaltung stehen dem Kunden viele Farben und Materialien zur Verfügung. Komfortfeatures sind unter anderem die zwei verschiedenen Klimaanlagen und das serienmäßige Dreispeichen-Multifunktionslenkrad mit optionaler Heizung. Die Sitze lassen sich mit pneumatischer Massagefunktion ordern und die Ambientebeleuchtung ist in 30 verschiedenen Farben einstellbar. Die maximal 5 Insassen haben viel Platz, das Gepäck ebenso. Die Rücksitzlehne dreifach geteilt und lässt sich auf Wunsch längs verschieben und in der Neigung einstellen. Das Kofferraumvolumen ist je nach Lehneneinstellung um 10 Liter auf 550 bis 610 Liter gestiegen, mit umgeklappter Lehne liegt es sogar bei 1.550 Litern. Eine optionale Sensor-Steuerung der elektrisch betätigten Heckklappe sowie eine manuelle Absenkung über die ebenso optionale Luftfederung bieten zusätzlichen Komfort beim Be- und Entladen.

der-neue-audi-q5

Beim optionalen Audi virtual cockpit mit seinem hochauflösenden 12,3-Zoll-Bildschirm kann der Fahrer zwischen zwei Darstellungen wählen, klassisch mit großen Rundinstrumenten oder einen Modus, in dem die Navigationskarte oder Listen dominieren. Das Haupt-Bedienelement ist das MMI-Terminal in der Mittelkonsole, welches beim Top-Infotainmentsystem MMI Navigation plus mit MMI touch und 8,3-Zoll-Display noch ein Touchpad auf der Oberfläche des Dreh-/Drückstellers integriert hat. Dieses kann sowohl Handschrifteingabe als auch Gesten erkennen. Im Falle eines Automatikgetriebes gibt es das größere MMI all-in-touch inklusive haptischem Feedback. Die Bedienung des MMI ist ähnlich simpel wie bei aktuellen Smartphones und bietet zum Beispiel eine Freitextsuche, versteht Eingaben aus der Alltagssprache. Das Multifunktionslenkrad plus ist die dritte Bedienebene. Das optionale Head-up-Display zeigt relevante Informationen auf der Windschutzscheibe. Die selbst lernende „Persönliche Routenassistenz“ ist neu im Q5. Das Navi lernt die regelmäßig gefahrenen Strecken und angefahrenen Ziele und verknüpft diese Information mit dem Abstellort sowie der Tageszeit. Auf dieser Basis erhält der Fahrer bei der nächsten Fahrt Vorschläge für eine optimierte Routenplanung, auch bei inaktiver Zielführung unter Berücksichtigung der aktuellen Verkehrslage. Die MMI Navigation plus integriert mit dem Baustein Audi connect ein LTE-Modul und einen WLAN-Hotspot und ermöglicht das Surfen mit bis zu acht mobilen Geräten. Audi connect ermöglicht mit der fest installierten Audi connect SIM inklusive Datenflatrate komfortables Roaming in Europa für viele Audi connect-Dienste. Für den WLAN Hotspot können Datenpakete gebucht werden. Die kostenlose Audi MMI connect-App stellt eine enge Verbindung zwischen Auto und Smartphone her und bietet weitere Services wie Online Media Streaming, Kalenderfunktionen und der Check wichtiger Fahrzeugzustände aus der Ferne.

der-neue-audi-q5-florett-silber

Vier TDI und ein TFSI mit einer Leistungssteigerung von bis zu 27 PS stehen zur Wahl. Ihr Kraftstoffverbrauch ist jedoch deutlich zurückgegangen, was besonders für die hocheffizienten 2.0 TDI-Motoren mit 150 PS, 163 PS und 190 PS gilt. Die Top-Motorisierung bei den Benzinern ist der weiterentwickelte 2.0 TFSI mit 252 PS, er soll auf 100 Kilometer nur 6,8 Liter Benzin verbrauchen.

Der Antriebsstrang des Mittelklasse-SUV wurde von Grund auf neu entwickelt, ebenso wie das Sechsgang-Schaltgetriebe, die Siebengang S tronic und die Achtstufen-tiptronic. Geschaltet wird elektronisch über Wählhebel oder Schaltpaddels am Lenkrad, die Automatikgetriebe integrieren eine kraftstoffsparende Freilauffunktion. Der neue quattro-Antireb mit ultra-Technologie ist für den 2.0 TDI mit 163 PS und 190 PS und für den 2.0 TFSI mit 252 PS serienmäßig, beim Einsteiger-Diesel mit 150 PS optional. Zur Effizienzsteigerung koppelt er den Hinterachsantrieb ab, wenn er nicht gebraucht wird, und schaltet ihn bei Bedarf wieder zu. Für ein optimales Handling soll sowohl beim Front- als auch beim quattro-Antrieb die radselektive Momentensteuerung sorgen. Für den V6-Diesel bekommt man auf Wunsch das Sportdifferenzial an der Hinterachse, was eine Neuheit in dieser Baureihe und im Wettbewerb ist. Für ein dynamisches und gleichzeitig komfortables Fahrverhalten sollen die neu entwickelten Fünflenker-Achsen und die ebenfalls neue elektromechanische Servolenkung sorgen. Die optionale Dynamiklenkung variiert ihre Übersetzung je nach Geschwindigkeit und Lenkwinkel.

Zwei Ausbaustufen stehen für Federung und Dämpfung zur Verfügung: Zum Einen das Fahrwerk mit Dämpferregelung, bei der der Fahrer über das drive select mehrere Auswahlmöglichkeiten zwischen Komfort und Dynamik hat, zum Anderen die neue adaptive air suspension. Sie kann neben der Anpassung der Dämpferregelung auch die Trimmlage der Karosserie in fünf Stufen variieren. Zusammen mit dem Sportdifferenzial für den 3.0 TDI sind diese Systeme in ein neues zentrales Fahrwerkssteuergerät eingebunden. Sieben Fahrmodi lassen sich im serienmäßigen System Audi drive select auswählen, zu ihnen gehören auch die beiden neuen Offroad-Modi lift/offroad und allroad.

Die zweite Generation des Audi Q5 kommt Anfang 2017 in den Verkaufshallen der Autohäuser stehen, los geht es ab 45.100 Euro.

Audi Q5 2.0 TDI:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,2 – 4,9 l/100km; CO2-Emission kombiniert: 136 – 129 g/km Effizienzklasse: A

Audi Q5 2.0 TFSI:
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 – 6,8 l/100km; CO2-Emission kombiniert: 162 – 154 g/km Effizienzklasse: B

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *