Das ist die neue Audi A6 Limousine

Der neue Audi A6 (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,1 – 5,5/ CO2-Emission in g/km: 161 – 142) wird im Audi Werk in Neckarsulm vom Band laufen und wird ab Juni 2018 in den Verkaufshäusern stehen. Der Basispreis vom Audi A6 Limousine 50 TDI quattro (Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,8 – 5,5*; CO2-Emission kombiniert in g/km: 150 – 142*) liegt bei 58.050 Euro.

Doch das waren noch nicht die wichtigsten Fakten, denn der neue Audi A6 hat es in sich. Er bietet nun ebenfalls ein zukunftsweisendes Bedienkonzept sowie eine umfangreiche Vernetzung. Darüber hinaus gibt es ein breites Angebot an Fahrassistenzsystemen, welche für noch mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen dürften. Auch der neue Audi A6 bekommt die Dynamik-Allradlenkung für eine gesteigerte Agilität, einen geringeren Wendekreis und einen höheren Komfort und natürlich präsentiert sich der neue Audi A6 mit einem sportlich-eleganten Exterieur!

Der neue Audi A6
Der neue Audi A6

Das Design vom neuen Audi A6:

Der Audi A6 ist das dritte Modell im Portfolio mit der neuen Audi-Designsprache. Große Flächen, scharfe Kanten und markante Linien sorgen für eine sportliche Eleganz. Das Fahrzeug vermittelt bereits im Stand das Gefühl von Hightech und Hochwertigkeit.

Die Proportionen passen: Sei es die lange Motorhaube, der lange Radstand (welcher den Passagieren zu Gute kommen) oder die kurzen Überhänger. Der neue Audi A6 ist etwas länger als sein Vorgänger und misst nun 4,94 Meter. Auch in der Breite ist er etwas gewachsen, mit Außenspiegel misst er nun 2,11 Meter – dabei ist er mit 1,46 weiterhin flach und das wirkt sich auf die sportliche Optik aus.

Die neuen Scheinwerfer, der neue Singleframe-Kühlergrill und die konturierten Lufteinlässe unterstreichen den sportlichen Charakter. Die straffe Dachlinie prägt die Silhouette. Der kurze Gepäckraumdeckel (das Kofferraumvolumen beträgt unveränderte 530 Liter bei der Limousine) endet in einer geschwungenen Abrisskante. Das sorgt für eine verbesserte Aerodynamik.
Am Heck sehen wir eine markante Chromleiste, welche die dreidimensionale Skulptur des Hecks noch einmal betonen und die beiden Heckleuchten optisch miteinander verbinden soll.
Neue Farben bringt der Audi A6 mit sich, 14 Farben stehen zur Wahl, sieben neue Farben machen demnächst auf sich aufmerksam.

Der neue Audi A6 - Das Heck!
Der neue Audi A6 – Das Heck!

Der Innenraum vom neuen Audi A6:

Der Innenraum präsentiert sich technisch betrachtet „up-to-date“ und aufgeräumt. Das Armaturenbrett ist auf den Fahrer zugeschnitten und der Innenraum bietet nun noch mehr Platz als beim Vorgängermodell. Auch die Beinfreiheit im Fond wurde vergrößert. Das neue MMI zeigt sich gut vernetzt und sorgt durch die haptische und akustische Rückmeldung für weniger Ablenkung im Straßenverkehr.

Der Innenraum vom neuen Audi A6
Der Innenraum vom neuen Audi A6

Die Assistenzsystemen vom neuen Audi A6

Egal ob Parkpilot, Garagenpilot, Kreuzungsassistent, oder adaptive cruise control, der neue Audi A6 verfügt (teilweise optional) über eine Menge Assitenzsysteme, welche durch das neue zFAS (das zentrale Fahrerassistenzsteuergerät) gesteuert und überwacht werden. Bis zu fünf Radarsensoren, bis zu fünf Kameras, zwölf Ultraschallsensoren und / oder eine Laserscanner sorgen dafür, dass die Fahrt von A nach B sicherer und komfortabler verläuft.

Sensoren für die Assistenzsysteme!
Sensoren für die Assistenzsysteme!

Wir halten Sie hier in unserem Autohaus Wolfsburg Blog über den neuen Audi A6 auf dem Laufenden.

Verbrauchswerte Audi A6:

Audi A6: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,1 – 5,5/ CO2-Emission in g/km: 161 – 142
Audi A6 50 TDI: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 5,8 – 5,5*; CO2-Emission kombiniert in g/km: 150 – 142
Audi A6 55 TFSI: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,1 – 6,7*; CO2-Emission kombiniert in g/km: 161 – 151

Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Sie basieren auf den in der Regelung Nr. 101 der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UN/ECE) definierten Testzyklen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO₂-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. CO₂ ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Die Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO₂-Emissionen gelten bei Angaben von Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifenformat und optionalen Sonderausstattungen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen‘ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Bei den angegebenen CO₂-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.

Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO₂-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *