Das dritte SUV von SKODA für Europa: Der neue ŠKODA KAMIQ

Wir hatten hier im Blog vom Autohaus Wolfsburg auch mitgerätselt wie das neue ŠKODA SUV wohl heißen wir. Nun wissen wir es: ŠKODA KAMIQ! Das dritte SUV, welches für den europäischen Markt hergestellt wird, rollt ebenfalls unter dem Namen KAMIQ vom Band.

Was bedeutet das eigentlich?

Das Wort KAMIQ findet die Herkunft in der Sprache der im Norden Kanadas sowie in Grönland lebenden Inuit. KAMIQ beschreibt den Zustand, wenn etwas wie eine zweite Haut in jeder Situation perfekt passt. Wer möchte denn nicht ein Fahrzeug was zu einem passt? Vor allem zu den eigentlichen Anforderungen?

Woher kennt man den Begriff KAMIQ noch?

Es gibt schon ein ŠKODA SUV mit dem Namen KAMIQ. In China wird ein SUV von ŠKODA mit dem gleichen Namen vertrieben. Hoffentlich sorgt das früher oder später nicht noch für Verwechselungen. Da es den chinesischen Pedant hier nicht zu kaufen gibt, sorgt es zunächst über keine Schwierigkeiten.

Was wissen wir noch über das neue ŠKODA SUV?

Zugegeben, noch nicht viel. Es wird ein Crossover-Modell für Europa und soll sich gerade im urbanen Umfeld, also in der Stadt, wohlfühlen. Das Fahrzeug soll die Agilität von einem Kompaktwagen mit den typischen SUV Vorteilen verknüpfen. Dazu gehört auch das Fahrverhalten von einem Kompaktfahrzeug. Das neue Crossover-Modell basiert auf dem modularen Querbaukasten, verfügt über neue Assistenzsysteme und verfügt natürlich wie jeder ŠKODA über Simply Clevere Lösungen. Dazu soll das Platzangebot großzügig ausfallen und nicht vergessen: Wir sprechen hier über ein Fahrzeug, welches vor allem auch die jüngere Zielgruppe ansprechen soll. Die Themen Konnektivität und Effizienz werden beim neuen ŠKODA SUV ebenfalls großgeschrieben.

Wann feiert der neue ŠKODA KAMIQ die Weltpremiere?

Im März auf dem Genfer Automobil-Salon. Auf der Messe in der Schweiz wird das Fahrzeug vom 05-17.03.2019 stehen und dort feiert er auch seine Weltpremiere und wir werden spätestens dann wieder über das neue Crossover-Modell von ŠKODA berichten.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *