CNG Vorurteile

CNG Vorurteile? Wir wischen diese vom Tisch!

Der Hersteller SEAT verfügt über eine breite Modellpalette an Fahrzeugen, welche mit bivalent mit CNG betrieben werden können. Im Konzern hat die spanische Automarke den Hut auf und forciert mit den TGI-Modellen die umweltfreundlichere und vor allem kostengünstigere Alternative zu fossil angetriebenen Fahrzeugen. Wa aber geblieben ist: Die Unsicherheit, die CNG Vorurteile und natürlich auch die Vorbehalte gegenüber CNG als Kraftstoff.

Da vor allem die Vorurteile und Vorbehalte sich hartknäckig halten, wollen wir heute einmal mit einigen Fakten das Thema beleuchten und die Vorurteile verschwinden lassen. Das ganze ohne Zauberei, denn es liegt eigentlich auf der Hand: CNG ist gegenüber konventionellen Antriebstechniken deutlich im Vorteil.

CNG Vorurteile Nr. 1: Ist ein Erdgasfahrzeug denn auch sicher?

Die in den SEAT CNG-Modellen verbauten Tanks werden nach den höchsten Standards konstruiert, hergestellt und zertifiziert. Die Tanks und auch die Krafstoffpumpen verfügen über Sicherheitsventile. Sollte es also doch mal zu einem techischen Problem kommen, wird das Gas kontrolliert an die Außenluft abgegeben.

CNG Vorurteile Nr. 2: Aber der Druck ist doch mit 200 bar viel zu hoch?

Im Alltagsbetrieb fährt man maximal mit ca. 200 bar. Die Tanks sind aber bis zu 600 bar zugelassen und vor allem getestet. Das ist der dreifache Wert. Die Sicherheitsreserven sind also durchaus großzügig.

CNG Vorurteile Nr. 3: Gas kann sich doch verflüssigen, dann bleibt das Auto doch stehen?

In der Tat! Gas gann sich im Tank verflüssigen. Dazu müsste aber die Eiszeit über uns einbrechen und es müssten Temperaturen von -160° Celsius herschen. Unter uns? Dann fahren wir schon lange kein Auto mehr.

Nr. 4: CNG Fahrzeuge sind doch auch nicht umweltfreundlicher als Benziner, oder?

Doch! Bivalent mit CNG betriebene Motoren emittieren im Vergleich zu herkömmlichen Verbrennungsmotoren bis zu 25 % weniger CO2. Das reicht noch nicht als Punkt? Wie wäre es mit einer Veringerung von bis zu 95% der Stickoxide (NOx)? Rußpartikel gibt es bei der CNG Verbrennung auch kaum.

Nr. 5: Wo ist der Haken? Haben CNG Fahrzeuge weniger Leistung?

Machen Sie einfach mal die Probefahrt! In aktuellen CNG-Fahrzeugen werden Sie den Unterschied zu einem gleichstarken Benziner nicht spüren. Auch wenn der CNG-Tank leer ist, werden sie den Umschaltvorgang auf Benzin-Antrieb nicht spüren. Diesen sehen Sie im Kombiinstrument. CNG-Fahrzeuge starten mit Benzin und schalten dann so schnell wie möglich auf die CNG-Verbrennung um.

CNG Vorurteile Nr. 6: Aber das CNG Tankstellennetz ist doch viel zu klein…

…diesen Punkt wollen wir so auch nicht stehen lassen. Es gibt bis dato ca. 900 CNG-Tankstellen in Deutschland. Bis 2025 sollen 2.000 Stationen stehen. Wer also in der Nähe der Arbeitsstelle, auf dem Weg oder in der Nähe vom Wohnort eine CNG-Tankstelle hat, fährt günstiger, umweltfreundlicherer und somit einfach besser von A nach B.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *