Autokino 2.0 – Audi auf der CES 2019

Die Consumer Electronics Show (CES 2019) in Las Vegas läuft den anderen Automobil-Messen den Rang ab. Die Automarke Audi präsentiert sich und neue Produkte bzw. Konzepte bereits seit dem Jahr 2011 in Las Vegas. Die CES ist unbestritten aktuell die bedeutendste Elektronik-Messe der Welt und gilt darüber hinaus als wichtiger Impulsgeber für Trends und Entwicklungen und das obwohl nur jährlich ca. 170.000 Besucher auf die Messe gehen.

In diesem Jahr bringen die Ingolstädter den Erlebnispark ins Auto. So wird Audi ein völlig neues Unterhaltungsformat für unterwegs und darüber hinaus ein Kinoerlebnis der besonderen Art in einer Luxuslimousine am Messestand vorstellen. Beide Technologien sollen für das In-Car-Entertainment von morgen stehen.

Was jetzt schon klar ist: Die automobile Zukunft wird auch weiterhin vielseitig vernetzt und vor allem Online sein. Denkt man weiter in die Zukunft und wirft einen noch tieferen Blick in die Glaskugel, dann sieht man neben den Themen Elektrifizierung und Sicherheit vor allem das pilotierte Fahren. Wenn der Fahrer sich in der Zukunft „fahren lässt“, dann entsteht eine frei nutzbare Zeit hinter dem Lenkrad.

Spätestens dann, wenn der Fahrer die Fahraufgabe komplett an die Technik abgegeben hat, kann dieser sich vom neuen In-Car-Entertainment System der Zukunft unterhalten lassen. Auf der CES 2019 werden die Ingolstädter genau das zeigen. Zum einen ein völlig neues Entertainmentformat – bei dem der Weg zum Ziel werden soll und zum anderen das „Audi Immersive In-Car-Entertainment“ dem Autokino der nächsten Generation.

Unbestritten ist, dass man selbst heute schon im Auto hervorragend Musik genießen kann. Die Hersteller der Premium-Soundsysteme haben alles gegeben um aus dem Fahrzeug einen mobilen Hörsaal zu kreieren. Neben dem Musik-Streaming via Spotifiy, Apple Music und Co. ziehen dann vermutlich demnächst die Blockbuster aus Hollywood ins Auto.

Dann kann man die Filme nicht nur im Stand bzw. auf dem CES 2019 Stand von Audi, sondern auch während der Mitfahrt genießen, nämlich dann wenn die Fahrt von A nach B sowieso keinen Spaß macht und man das Lenkrad gerne aus der Hand gibt um dem Fahrzeug die Fahraufgabe zu übertragen. Spannendes Thema? Spannende Zukunft? Wir bleiben am Ball.

Quelle und Foto / Zeichnung: © Audi 2018

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *