Audi RS3 LMS – Der neue TCR Rennwagen für die Saison 2017

Audi  beendet mit Ablauf der Saison 2016 ihr Engagement in der FIA WEC und damit auch bei den 24 Stunden von Le Mans, der Fokus liegt weiterhin auf der DTM, zukünftig auch in der Formel E und auch TCR Fahrzeuge werden gefertigt.

audi-rs3-lms-8

Mit einer Rennversion der neuen Audi RS3 Limousine, welche auf dem Automobilsalon in Paris seine Weltpremiere hatte, erweitert Audi Sport customer racing ab der Saison 2017 sein Angebot im Kundensport. Das ist die TCR-Version der Audi RS3 Limousine – also der Audi RS 3 LMS! Heute zählen zunächst die sportlichen Werte, oder? Unter der Motorhaube ist der bewährte 2.0 Liter 4-Zylinder TFSI Benziner, der leistet im TCR Trimm genau 243 kW und das sind 330 PS. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt der Audi RS3 LMS innerhalb von 4,5 Sekunden und das Fahrzeug könnte, wenn nicht sofort wieder eine Kurve kommt, eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h erreichen.

audi-rs3-lms-1

In Sachen Sicherheit geht Audi Sport customer racing definitiv keine Kompromisse ein. Zum umfangreichen Sicherheitspaket vom Audi RS3 LMS zählen neben dem Sicherheitstank nach FIA-Reglement, der obligatorischen Rennsport-Sicherheitszelle, dem PS3-Sicherheitssitz auch die beiden FIA-Sicherheitsnetze und eine Rettungsluke im Dach.

audi-rs3-lms-2

Die Auslieferung der ersten Audi RS3 LMS beginnt Ende des Jahres 2016, also rechtzeitig zur Saison 2017. Der Kaufpreis liegt bei netto 129.000 Euro. Dafür bekommt man dann die TCR-Variante mit dem sequenziellem 6-Gang Renngetriebe. Für 99.000 Euro (zzgl. MwSt.) gibt es die Clubsportversion.

audi-rs3-lms-3

Puh! Breitensport und dann doch so teuer? Ursprünglich gab es ja mal den Gedanken, dass man eine Preisobergrenze von 100.000 Euro ins Auge fassen wollte. Na, das hat man ja auch geschafft, der Rest ist dann halt optional, aber nicht um in der TCR mitzufahren. Da ist Audi übrigens nicht allein, denn auch die Fahrzeuge der Mitbewerber sind überhalb der magischen 100.000er Grenze. Nichts desto trotz, die ersten Rennteams haben bereits verkündet, im nächsten Jahr mit einem Audi RS3 LMS an den Start zu gehen und so wird die TCR Rennserie immer spannender!

audi-rs3-lms-4

Kraftstoffverbräuche der genannten Fahrzeuge:
Audi RS3 Limousine: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,6 l/100km; CO2-Emission kombiniert: 192 g/km

audi-rs3-lms-5

Audi RS3 LMS: Keine Zulassung für den öffentlichen Straßenverkehr. Das Fahrzeug besitzt keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

audi-rs3-lms-6

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

audi-rs3-lms-7

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *