Audi DTM Ausstieg 2021

AUDI steigt ab 2021 aus der Tourenwagen-Rennserie DTM aus!

Die Saison 2020 ist noch gar nicht „richtig“ gestartet, da platzt auch schon der Knoten: „Audi wird den Einsatz in der Tourenwagen-Rennserie DTM nach der Saison 2020 nicht verlängern“.

Fans der DTM wird dieses tief treffen, einige wird es allerdings nicht überraschen, denn auf dem Weg zum Anbieter bilanziell CO2-neutraler Premiummobilität war klar, dass der Hersteller Audi das Motorsport-Programm der Marke neu ausrichten wird. Nun hat der Vorstand der AUDI AG es auch öffentlich verkündet, was auf dem Flurfunk schon lange klar war.

Nun wird also der sportliche Wettstreit weiterhin in der Formel E ausgelebt. Das Audi Sport ABT Schaeffler Team ist mit 41 Pokalen das über die Jahre erfolgreichste Formel-E-Team.

Markus Duesmann, Vorsitzender des Vorstandes der AUDI AG:

Audi hat die DTM geprägt und die DTM hat Audi geprägt. Das demonstriert, welche Power im Motorsport liegt – technologisch und emotional. Mit dieser Energie werden wir unseren Wandel zum Anbieter sportlicher, nachhaltiger Elektromobilität vorantreiben. Wir fokussieren uns deshalb auch auf der Rennstrecke und fahren konsequent um den Vorsprung von morgen. Die Formel E bietet dafür eine sehr attraktive Plattform. Ergänzend prüfen wir für die Zukunft weitere progressive Motorsport-Formate.

Doch die diesjährige DTM Saison hat man noch nicht abgeschrieben!

Klar ist, dass Audi auf eine durchaus erfolgreiche Vergangenheit zurückschauen kann. Mit 23 Meistertiteln, darunter elf Fahrertiteln, sowie 114 Siegen, 345 Podiumsplatzierungen, 106 Pole-Positions und 112 schnellsten Runden hat Audi die DTM von 1990 bis 1992 und ab 2000 geprägt. Mit drei von drei möglichen Meistertiteln und vielen weiteren Rekorden war 2019 die bisher erfolgreichste DTM-Saison der Unternehmensgeschichte und daran möchte man in diesem Jahr noch anknüpfen und sich gebührend aus der Rennserie verabschieden.

AUDI Entwicklungsvorstand Hans-Joachim Rothenpieler:

Wir hoffen, dass sich die aktuell schwierige Situation schnell bessern wird und wir in diesem Jahr noch einige DTM-Rennen fahren können. Das hätten die Fans verdient, die ITR, unsere Fahrer und auch unsere Teams und Partner, die nun ausreichend Vorlauf haben, um sich für die Zeit nach 2020 neu aufzustellen. Erfolgreicher Motorsport ist ein wichtiger Teil der Audi-DNA und wird dies auch bleiben.

Foto: © AUDI 2020 | Audi Communications Motorsport | Michael Kunkel

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *