45 Jahre VW Passat – ein sehr beständiger Produktpfeiler von Volkswagen!

1973! Man hörte „Flying Through The Air“, „Dreams Are Ten A Penny“ oder „The Free Electric Band“ und der VW Passat nahm Kurs auf in Richtung Zukunft, denn im Jahre 1973 wurde das Erfolgsmodell von Volkswagen vorgestellt. 45 Jahre nach dem Start wird der VW Passat heute als Limousine und als Variant-Modell gefertigt. Der nächste Meilenstein steht auf dem Programm, denn im kommenden Jahr wird nicht nur der neue Passat vorgestellt, nein auch das 30.000.000 Fahrzeug wird 2019 vom Band laufen.

Ein Millionen-Seller, das ist der Passat von Volkswagen. Ein Image-Träger und vor allem Entwicklungshelfer, denn alle wegweisenden Technologiesprünge hat der VW Passat mit begleitet. Vom ABS bis zur modernen Vernetzung, vom Airbag bis zu den Assistenssystemen. Der VW Passat ist das klassenlose Fahrzeug für Familien und Vielfahrer und das nicht nur in Deutschland.

So entstehen in Europa, in den USA und in Fernost eigene Derivate vom VW Passat, der Allrounder wird zum Polizeifahrzeug, zum Fahrzeug von Freund und Helfer und zu einer der wichtigsten Produktsäulen von Volkswagen. Aktuell laufen im norddeutschen Volkswagen Werk in Emden die Vorbereitungen für die neue VW Passat Produktion. Bereits Ende Januar erwarten wir die nächsten Informationen über den neuen Volkswagen Passat, der mit der nächsten Evolutionsstufe große Schritte machen soll in Sachen Antriebstechnologie, Lichttechnologie, Assistenszysteme aber auch im Bereich der Infotainment-Technologie. Auch die Online-Dienste sollen auf ein ganz neues Level gestellt werden.

Der Passat hat jetzt bereits im Laufe seiner Produktions-Geschichte den VW Käfer überholt und gehört neben dem VW Golf zu den drei erfolgreichsten Fahrzeugen von Volkswagen. Im kommenden Jahr geht der neue VW Passat an den Start und wird diese Erfolgsgeschichte weiterschreiben. Da hatte man bei Volkswagen in den 70er Jahren wohl den richtigen Riecher bei der Namensgebung, denn ein Passat ist nicht nur ein erfolgreicher Volkswagen, sondern auch ein mäßiger aber sehr beständiger Wind. Hoffen wir, dass dem Passat nie die Puste ausgeht.

Foto: © Volkswagen 2018

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *