2020 Skoda Octavia Innenraum

2020 SKODA OCTAVIA: Innenraum | Armaturenbrett | Infotainment | Lenkrad

Wirft man einen Blick in den Innenraum vom Skoda Octavia, dann bekommt man zahlreiche Erneuerungen präsentiert. Wir arbeiten uns nun einfach mal langsam vor.

Als erstes fällt natürlich das Zweispeichen-Lenkrad auf. Von der Vergangenheit ist im Innenraum keine Spur, hier sind die Weichen ganz klar in Richtung Zukunft gestellt.

2020 SKODA OCTAVIA Innenraum Fotos:

2020 Skoda Octavia Innenraum
2020 Skoda Octavia Innenraum

Modern, aufgeräumt und auf dem aktuellesten Stand der Technik. So präsentiert sich der Innenraum vom neuen Skoda Octavia.

Neu gestaltet wurden z.B. die Mittelkonsole, die Türverkleidungen und vor allem natürlich die Instrumententafel.

2020 Skoda Octavia Active Info Display
2020 Skoda Octavia Active Info Display

Hinter dem Lenkrad, welches übrigens über Rändelrädchen verfügt, befindet sich ein gut ablesbares 10″ Display.

Wem das übrigens zu viel „High Tech“ ist, der wählt einfach die klassischen analogen Rundinstrumente mit kleinem Infodisplay in der Mitte.

Über die Rändelrädchen und die Tasten kann man insg. 14 Funktionen steuern, unter anderem übrigens auch die Lautstärke.

Das Armaturenbrett selbst verfügt bei unserem Fahrzeug hier über verschiedene Ebenen und über ein weiteres 8,5 oder 10″ großes Display.

2020 Skoda Octavia Infotainment Display 10"
2020 Skoda Octavia Infotainment Display 10″

Der Infotainment-Touchscreen ist stets freistehend montiert und erinnert somit entfernt an die hochpreisigen Kollegen aus Ingolstadt, vor allem in der 10″ Variante. In der 8,5″ großen Variante gibt es übrigens immer noch den Drehregler für die Lautstärke.

Unterhalb des Touchscreens wurde ein Touch-Schieberegler integriert, hierrüber lässt sich z.B. beim 10″ Display die Lautstärke einstellen oder aber auch die Navi-Karte vergrößern bzw. verkleinern.

2020 Skoda Octavia Touch-Regler
2020 Skoda Octavia Touch-Regler

Die Klimaeinstellungen erfolgen nun über den Screen selbst, das sorgt für einen noch aufgeräumterten Innenraum. Allerdings empfehlen wir unbedingt stets ein Mikrofaser-Tuch mitzuführen um die Fingerabdrücke wegzuwischen.

Das Infotainmentsystem spielt selbstverständlich die komplette Klaviatur der Vernetzungsmöglichkeiten, auf Wunsch funktioniert die Vernetzung nun auch ganz ohne Kabel.

In diesem Fahrzeug werden, wie schon erwähnt, gleich mehrere Premieren gefeiert, denn neben dem neuen Innenraum-Konzept zieht auch ein Head-Up Display ein!

2020 Skoda Octavia Head Up Display
2020 Skoda Octavia Head Up Display

Die wichtigsten Informationen wie z.B. Navigationshinweise oder aber die gefahrene Geschwindigkeit wird direkt in das Sichtfeld des Fahrers projiziert. Er muss somit den Blick nicht mehr absenken und lässt seine Augen dort wo sie hingehören: Auf der Straße.

Neu im Skoda Octavia ist auch die Bedienung für das Doppelkupplungsgetriebe. Dahinter steckt die sogenannte Shift-by-Wire-Technologie. Dabei wird die Fahrstufenauswahl des Fahrers nicht wie bis dato mechanisch, sondern rein elektronisch an das Getriebe übertragen.

Shift by Wire - im neuen Skoda Octavia
Shift by Wire – im neuen Skoda Octavia

Statt des bekannten DSG-Wählhebels befindet sich daher in der Mittelkonsole ein neues Bedienmodul mit einer kleinen Wippe für die Auswahl der Fahrstufen. Vor allem in Hinblick auf die Elektrifizierung ein richtiger und wichtiger Schritt.

Wir kennen diese Technologie schon von aktuellen Porsche-Modellen oder aber auch vom Klassenprimus in der Kompaktklasse, vom neuen VW Golf 8. Wer Eingriff nehmen möchte auf die Gangauswahl, freut sich nun über ausreichend große Schaltwippen hinterm Lenkrad.

Neue Sitze - optional mit Massage-Funktion!
Neue Sitze – optional mit Massage-Funktion!

Die Ergositze gibt es optional mit Sitzheizung und Massage, so wird der neue Skoda Octavia doch zur Wohlfühloase im stressigen Pendler-Verkehr.

Fotos: © Skoda 2019

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *