2019 Skoda Superb Scout Combi

2019 Skoda Superb Scout Combi – die ersten Fakten!

Alle guten Dinge sind drei? ŠKODA SUPERB SCOUT! Neben dem neuen elektrisch angetriebenen ŠKODA CITIGO und der Modellpflege vom ŠKODA SUPERB präsentiert der tschechische Hersteller das Flaggschiff auch als robuste SCOUT-Version.

Das Fahrzeug verknüpft das elegante Design zusammen mit den Offroad-Tugenden und wird somit zu einem multifunktionalen Lifestyle-Mobil. Wir haben die wichtigsten Fakten zum SCOUT – Sondermodell einmal zusammengefasst:

2019 Skoda Superb Scout Combi
Offroadverplankung und Unterfahrschutz!

ŠKODA SUPERB SCOUT COMBI!

Den SCOUT vom SUPERB gibt es ausschließlich als Combi. Ab Werk fährt er mit einer Karosserieverbreiterung vor. Ein Motor- und Steinschlagunterbodenschutz schützt die empfindlichen Bereiche vom Fahrzeug wenn man mal die Straßen verlässt.

ŠKODA SUPERB SCOUT Felgen

In den Radkästen drehen sich 18″ Räder vom Typ „Braga“. Optional gibt es die neuen zweifarbigen Leichtmetallräder „Manaslu“ Felgen in 19″. Der SCOUT verfügt über eine um 15 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit und über ein Schlechtwegefahrwerk. Exklusiv für den SCOUT ist die Metallic-Lackierung „Tangerine-Orange“ verfügbar.

Wer abseits der befestigten Wege unterwegs ist, kann auf den zusätzlichen Offroad-Modus vertrauen. Dieser wird über die Fahrprofilauswahl aktiviert. Für den SUPERB SCOUT steht optional auch ein adaptives Fahrwerk zur Verfügung und auf Wunsch kann man bis zu 2,2 Tonnen schwere Anhänger ziehen. Damit empfielt sich der SUPERB SCOUT auch als Zugmaschine.

2019 Skoda Superb Scout Combi
2019 Skoda Superb Scout Combi

Koffer- und Innenraum:

Wie die Combi-Modelle vom SUPERB verfügt auch das SCOUT Modelle über einen großen Kofferraum. Das Kofferraumvolumen variiert zwischen 660 und 1.950 Litern.

2019 Skoda Superb Scout Combi
2019 Skoda Superb Scout Combi

Im Innenraum hibt es Zierleisten in Holzoptik, SCOUT-Logos und spezielle Kontrastnähte.Das zentrale Display verfügt über zusätzliche Offroad Anzeigen. Die Passagiere erfreuen sich über viel Platz im Innenraum und optional gibt es ein Schlafpaket mit größeren Kopfstützen und einer Decke.

Sobald wir weitere Informationen über den neuen SCOUT haben werden wir Sie hier in unserem Blog darüber informieren. Haben Sie Fragen oder Anregungen? Unser Autohaus Wolfsburg Team steht Ihnen gerne mit Rat & Tat zur Seite.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *