Weltpremiere: Der neue 2018 Audi A6 Avant!

Der neue 2018 Audi A6 Avant soll einen hohen Alltagsnutzen und eine große Variabilität mit einem ausgesprochen dynamischem Design verbinden. Vor allem das markante Heck wirkt optisch. Praktisch ist, dass der Kofferraum ein Ladevolumen zwischen 565 und 1.680 Liter bietet. Auch die zur Verfügung stehenen Antriebe sollen den Spagat zwischen Sportlichkeit und Komfortabilität spielend schaffen.

Dank dem serienmäßigen Mild-Hybrid-System konnten die Ingolstädter auch bei dem Kombi-Modell vom neuen Audi A6 die Effizienz verbessern und eine Dynamik-Allradlenkung verspricht nicht nur eine verbesserte Wendigkeit sondern darüber hinaus auch eine bessere Agilität. Der Wendekreis minimiert sich auf 11,1 Meter, wenn man die optionale Allrad-
Lenkung ordert.

Das Fahrzeug ist 4,94 Meter lang, ohne Außenspiegel 1,89 Meter breit und 1,47 Meter hoch. Aerodynamik und Aeroakustik sind die Trendwörter in der Automobilbranche 2018, hier trumpft der Audi A6 Avant mit einem cw-Wert von 0,27.

Der neue 2018 Audi A6 Avant bekommt die inzwischen schon gewohnt intuitive Handhabung vom volldigitalen MMI Bediensystem. Darüber hinaus bekommt er zahlreiche Assistenzsysteme die das Leben nicht nur angenehmer sondern auch sicherer machen. Dazu gibt es in der Topversion das HD Matrix LED Licht an der Front mit hochauflösendem Fernlicht für eine bessere Sicht.

Das ein Audi Fahrspaß mit sich bringt, ist jedem Audi-Fahrer klar. Dennoch gibt es Situationen, in den man das Lenkrad gerne aus der Hand gibt. Stop & Go z.B. und genau in dieser Situation übernimmt das Fahrzeug die Längs- und Querführung des Fahrzeuges und hält den Abstand zum Vordermann. Mit dem Engstellenassistent auch in Baustellen.

Die kraftvollen Motoren vom neuen 2018 Audi A6 Avant geben die Kraft über eine 7-Gang S-Tronic bzw. über eine 8-Stufen Tiptronic über alle vier Räder auf die Straße. Optional zieht ein Sportdifferenzial ein, welches die Kräfte aktiv zwischen den Hinterrädern verteilen kann.

Selbstverständlich zeigt sich der neue Audi A6 Avant hervorragend vernetzt und bietet zahlreiche Car 2 X Lösungen. So kann man das Fahrzeug z.B. mit einem Android Smartphone ent- und verriegeln und sämtliche Mobiltelefone lassen sich über verschiedene Protokolle einfach mit dem Fahrzeug verbinden. Dank einem Datenübertragungsmodul kann das Fahrzeug always online sein und über die Cloud die Fahrt noch angenehmer machen. Optional sorgt ein Bang & Olfusen Sound System für die wohlklingende musikalische Untermalung, während Fahrer und Mitfahrer die Fahrt von A nach B genießen und man darf den alten Slogan in dem Fall ruhig noch einmal bringen: „Schöne Kombis heißen Avant!“

Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *