Wird es einen Audi TT mit Plug-in-Hybrid Antrieb geben?

In Bejing zeigt der Hersteller aus Ingolstadt derzeitig die „ich hab vergessen mitzuzählen“ Studie von einem Audi TT concept. Das Audi TT offroad concept liefert eine Systemleistung von 408 PS und ein sattes Systemdrehmoment von 650 Nm. Von 0 auf 100 km/h beschleunigt das Showcar innerhalb von 5,2 Sekunden und auch die elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h soll es mühelos erreichen. Die Stärken liegen bei der Studie aber nicht bei der Beschleunigung oder bei der Höchstgeschwindigkeit. Die Stärke liegt dieses mal im Verbrauch, denn der Plug-In-Hybrid Antrieb realisiert eine rein elektrische Fahrstrecke von bis zu 50 km und somit kommt die Studie auf einen Verbrauch von 1,9 Liter Kraftstoff (auf den ersten 100 km) ein CO2-Wert von 45 Gramm pro Kilometer wäre damit möglich. Die Gesamtreichweite des Fahrzeuges läge bei 880 Kilometern und weil der neue Audi TT auf dem MQB aufbaut, wäre die Technik auch für weitere Modelle denkbar.

Als Verbrennungsmotor dient der bekannte 2.0 TFSI, der 215 kW (292 PS) Leistung und 380 Nm Drehmoment abgibt. Über eine Trennkupplung ist der TFSI mit einem 40 kW und 220 Nm starken Elektromotor verbunden. Unabhängig davon gibt es noch einen zweiten Elektromotor welcher die Hinterachse antreibt, dieser leistet maximal 85 kW und ein maximales Drehmoment von 270 Nm.

Direkt vor der Hinterachse liegt übrigens auch die Lithium-Ionen-Batterie, die Baulage sorgt für eine ausgewogene Gewichtsverteilung und für einen tiefen Schwerpunkt. Die 8-Module der Batterie können bis zu 12 kWh Energie speichern.

An der Front des neuen Audi TT offroad concept besticht der breite Singleframe‑Grill, der die Vier Ringe trägt. Die großen Lufteinlässe kühlen den Benzin-Motor und die Bremsen. In den Radkästen drehen sich 21″ Felgen. Am Heck gibt es eine sportlich betonte Auspuffanlage und ebenfalls neue Design-Merkmale zu entdecken.

Die Frage die bleibt: Wird es einen Audi TT mit Plug-In-Hybrid Antrieb geben? Ich würde es mir wünschen, die Möglichkeiten stehen zur Verfügung, doch fest geplant ist derzeitig noch nichts.

Audi TT:
Das Fahrzeug wird noch nicht zum Kauf angeboten. Es besitzt noch keine Gesamtbetriebserlaubnis und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94/EG.
Vorläufige Werte: Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 7,1 – 4,2
CO2-Emission kombiniert in g/km: 164 – 110

Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklassen werden auf Grundlage der gemessenen C02-Emission unter Berücksichtigung des Fahrzeuggewichts ermittelt. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser als der heutige Durchschnitt sind, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

Foto: © Audi 2014

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *