Weltpremiere für den neuen Volkswagen T-Roc vor der IAA 2017!

2017! Ungerade Zahl = IAA Jahr! In diesem Jahr gibt es also wieder zahlreiche neue Generationen, viele Facelifts und auch komplett neue Fahrzeuge wie z.B. den Volkswagen T-Roc. Kurz vor der IAA füllt sich der Kalender von jedem Automobil-Journalisten, denn viele Unternehmen ziehen die Weltpremiere von neuen Fahrzeugen nun vor, um etwas mehr vom Medien-Rummel abzubekommen. Hier im Blog berichten wir natürlich über alle (für uns) relevanten Neuerscheinungen, damit unsere Kunden stets gut informiert sind.

Vorpremieren sind clever, denn auf der Messe selbst könnten ansonsten das neue Produkt im Tagesgeschäft unter gehen. Aus dem Grund wird der neue Volkswagen T-Roc auch am 23. August 2017 in einer Metropole in Italien präsentiert, die vor allem für Wirtschaft, Mode, Design, Medien aber auch für Fussball steht: Mailand. Am Lago di Como wird der Volkswagen T-Roc seine Weltpremiere feiern und spätestens dann erwarten wir weitere Neuigkeiten von diesem besonderen Crossover.

Volkswagen T-Roc
Volkswagen T-Roc

Sicher ist, dass der neue VW T-Roc das aktuelle VW-Gesicht weiter prägen, modernste Scheinwerfer-Technologien, ein neues Gesicht und altbekannte Werte: hohe Qualität, sportlicher Auftritt, technische Perfektion, dynamischer Fahreindruck und emotional vom ersten Moment an. Mit dem neuen Volkswagen T-Roc möchte Volkswagen vor allem die Marktanteile stabilisieren, die Strahlkraft der Marke VW wieder herstellen und das Vertrauen der Kunden zurückgewinnen.

Das gilt übrigens nicht nur für den neuen VW T-Roc, das gilt für alle Fahrzeuge im aktuellen Portfolio und auch für die Automobile die noch kommen werden, so sind bis zum Jahre 2018 global betrachtet noch weitere SUVs geplant.

Volkswagen T-Roc
Volkswagen T-Roc

Die beiden Zeichnungen sind übrigens von Marco Giumentaro, seit 2009 bei Volkswagen und als Senior Exterieur Designer tätig. Er studierte Design beim IAAD (Institute of Applied Arts and Design), in Turin. Der Name T-Roc übrigens kam schon vor vier Jahren bei einem Concept zum Einsatz, damals war es ein SUV auf VW Golf Basis. Im Innenraum vom T-Roc werden wir viele Bauteile aus dem Konzern-Baukasten wieder finden und das dürfte auch für die Antriebsarten gelten, die den Weg unter die Motorhaube vom Volkswagen T-Roc finden werden.

Nach dem 23.08.2017 werden wir hier weitere Informationen über den neuen VW T-Roc präsentieren und unsere Kunden natürlich umfassend über den neuen Volkswagen Crossover informieren.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *