VW Scirocco & VW Scirocco R 2014 – sportlicher & sparsamer!

Wenn man den neuen VW Scirocco mit drei Wörtern beschreiben müsste, dann wären es wohl folgende: „stärker, sportlicher & sparsamer“. Der neue VW Scirocco überzeugt durch mehr Leistung, ist aber gleichzeitig bis zu 19% sparsamer. Realisert wurde das durch eine komplett neue Motoren-Auswahl die jetzt zur Verfügung steht. Aufgefrischt wurde allerdings nicht nur die Technik, auch am Design wurde gefeilt. So erstrahlt die Front- und Heckpartie im neuen VW Scirocco Design. Am Heck sorgen nun die serienmäßigen LED Rückleuchten für eine gute Sichtbarkeit bei Nacht. Gute Nachrichten: Der neue VW Scirocco kommt gleichzeitig mit dem neuen VW Scirocco R auf dem Markt und das bereits ab August 2014.

„Serienmäßig besitzen nun alle Scirocco bis zu einer Leistung von 162 kW / 220 PS ein Start-Stopp-System und einen Rekuperationsmodus. Das Leistungsspektrum der vier TSI (Benziner) und zwei TDI (Diesel) reicht in Europa von 92 kW / 125 PS bis 206 kW / 280 PS. Alle Motoren kennzeichnet trotz des reduzierten Verbrauchs ein Leistungsplus. Den größten Sprung machen der neue Scirocco 2.0 TSI mit 132 kW / 180 PS (zuvor 1.4 TSI mit 118 kW / 160 PS) und der 280 PS starke Scirocco R (zuvor 195 kW / 265 PS).“

Soviel zu den technischen Werten, neu sind ebenfalls die H7 bzw. Bi-Xenon Scheinwerfer und wer die Heckklappe öffnen möchte darf nun das VW-Zeichen schwenken. Im Innenraum geht es auch weiterhin sportlich zu: Sportsitze, Lederlenkrad und nun ebenfalls neu an Bord: Zusatzinstrumente. Die Ladedruckanzeige, die Stoppuhr und die Anzeige der Motoröltemperatur wird als „Hommage an den Ur-Scirocco“ bezeichnet.

Serienmäßig rollt der VW Scirocco auf 17″ Felgen vom Band in Portugal, optional sind auch 18″ bzw. 19″ Felgen bestellbar. Nun gibt es für alle VW Scircocco Modelle auch die „Talladega“ Felgen, die vorher ja ausschließlich dem VW Scirocco R vorbehalten waren. Neu im Programm sind zudem fünf der insgesamt 13 Farben: die drei Uni-Lacke „Pure White“, „Flash Rot“ und „Uranogrey“ sowie die Metallicfarben „Ultra Violet“ und „Pyramid Gold“.

Nachgeschärft wurde natürlich auch der VW Scirocco R, er bekam erneut eigenständige Front- und Heckschürzen und das Modell überzeugt nicht nur durch die Motortechnische Überlegenheit sondern auch durch die höhere Ausstattung. Bi-Xenon & 18″ Felgen sind serienmäßig verbaut.

Vier TSI und zwei TDI. Die Motoren mit ihren Leistungsdaten, Leistungszuwächsen und Verbrauchswerten (manuelle 6-Gang-Getriebe) im Überblick:

VW Scirocco 1.4 TSI: 92 kW / 125 kW (+ 3 PS );
kombinierter Verbauch 5,4 l/100 km, CO₂-Emission kombiniert: 125 g/km CO2.
VW Scirocco 2.0 TSI: 132 kW / 180 PS (+ 20 PS);
kombinierter Verbauch 6,0 l/100 km, CO₂-Emission kombiniert: 139 g/km CO2.
VW Scirocco 2.0 TSI: 162 kW / 220 PS (+ 10 PS);
kombinierter Verbauch 6,0 l/100 km, CO₂-Emission kombiniert: 139 g/km CO2.
VW Scirocco 2.0 TSI: 206 kW / 280 PS (+ 15 PS);
kombinierter Verbauch 8,0 l/100 km, CO₂-Emission kombiniert: 187 g/km CO2.
VW Scirocco 2.0 TDI: 110 kW / 150 PS (+ 10 PS);
kombinierter Verbauch 4,1 l/100 km, CO₂-Emission kombiniert: 107 g/km CO2.
VW Scirocco 2.0 TDI: 135 kW / 184 PS (+ 7 PS);
kombinierter Verbauch 4,3 l/100 km, CO₂-Emission kombiniert: 111 g/km CO2.

Weitere Informationen erwarten wir nach Genf 2014. Selbstverständlich werden wir hier im Autohaus Wolfsburg Blog live aus Genf berichten. Auf unserer Facebook-Seite werden wir ausführliche Fotogalerien von den jeweiligen Ständen von Audi, Seat, Skoda und Volkswagen veröffentlichen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Fotos: © Volkswagen 2014 – Quelle: Pressemitteilung VW 2014

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *