Gute Nachricht für alle Bus-Fans: Der VW Microbus I.D. BUZZ wird produziert!

Im kalifornischen Pebble Beach wurde nun eine interessante Nachricht verkündet: Das Konzept-Fahrzeug I.D. BUZZ von VW wird für die Serienproduktion weiterentwickelt. Die potenziellen Kunden aber auch die Presse hat sich das Fahrzeug gewünscht, Volkswagen hat nun reagiert.

Mit dem Start der Entwicklung für das Serienfahrzeug ist auch der Fahr- und Zeitplan von Volkswagen in Sachen Elektromobilität fix: Der I.D. BUZZ kommt nach dem kompakten Viertürer I.D. im Jahr 2022 auf die Straße. Mit dem I.D. BUZZ und der I.D. Familie insgesamt zielt Volkswagen vor allem auf die Märkte in Nordamerika, Europa und China.

VW. I.D. BUZZ geht in Serie!

Der Volkswagen I.D. BUZZ wird aber mehr als nur der Familien-Freund, er wird ebenso Raum für Transportgut bieten, denn neben einer Bus-Variante wird es auch den VW I.D. BUZZ CARGO geben. Dieser soll als sogenanntes Level 3 Fahrzeug „hochautomatisiert“ fahren können und im lokal emissionsfreien Lieferverkehr in der Stadt eingesetzt werden.

Der Ausbau der Elektromobilität gehört zur Strategie 2025, die für den VW-Konzern mehr als 30 reine E-Fahrzeuge bis zum Jahre 2025 vorsieht.

VW. I.D. BUZZ

Das Konzept-Fahrzeug I.D BUZZ steht mit einer Länge von 4.94 m, einer Breite von 1.97 m und einer Höhe von 1,96 m für durchaus ungewöhnliche Raumdimensionen.

70 Jahre und doch so ähnlich - der VW T1 und der VW. I.D. BUZZ!

Die serienmäßige Version wird auf der Basis des MEB, (Modularer Elektrifizierungsbaukasten) entstehen. Laut Volkswagen sollen viele Designideen vn der Studie übernommen werden. Das serienmäßige Fahrzeug soll eine variable Sitzlandschaft bieten und die Passagiere mit einer interaktiven Vernetzung und hochautomatisierten Selbstfahreigenschaften überzeugen. Vorteil vom Elektroantrieb: Durch den geringen Platzbedarf können die Vorder- sowie die Hinterachse sehr weit auseinander stehen, dadurch wird ein langer Radstand realisiert, der viel Platz im Innenraum ermöglicht.

VW. I.D. BUZZ Cockpit

Der VW. I.D. BUZZ wurde von zahlreichen potenziellen Kunden gewünscht und VW hört auf die Kunden: Volkswagen CEO Dr. Herbert Diess: „Wir haben seit den Auftritten auf den Weltmessen in Detroit und Genf viele Zuschriften bekommen, in denen uns Kunden schreiben: „Bitte baut dieses Auto!“. Der Microbus, wie der Bulli in Amerika heißt, war immer Teil des kalifornischen Lifestyles. Jetzt bringen wir ihn zurück, in dem wir die nächste e-Generation von VW entwickeln und den Bulli elektrisch neu erfinden.“

VW. I.D. BUZZ Innenraum

Die Zukunft bleibt also spannend und wir halten Sie hier im Blog vom Autohaus Wolfsburg selbstverständlich auch über die Entwicklungen auf dem Laufenden, denn was kann schon spannender sein als hin und wieder in die Zukunft zu blicken?

Verbrauchsangaben VW I.D. | VW I.D. BUZZ | VW I.D. BUZZ CARGO:

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz. Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Volkswagen I.D. – Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG.

Volkswagen I.D. BUZZ – Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG.

Volkswagen I.D. BUZZ CARGO – Das Fahrzeug wird noch nicht zum Verkauf angeboten und unterliegt daher nicht der Richtlinie 1999/94 EG.

VW. I.D. BUZZ Heckansicht!

Fotos: © Volkswagen

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *