VW Beetle Cabrio 2013 – nicht nur in der R-Line ein flotter Käfer!

In Detroit feiert die R-Line Version des neuen VW Beetle Cabriolet zur Zeit seine Weltpremiere. Das Cabrio selbst wurde auch in der USA zum ersten mal vorgestellt, das war am 29.11. auf der L.A. Auto Show 2012.

20130120-114114.jpg

Hier in Deutschland wird es das kleine offene Krabbeltier mit drei verschiedenen TSI und zwei unterschiedlichen TDI Aggregaten geben. Bei den Benzinern erstreckt sich die Leistungs-Range von 105 – 200 PS, bei den Selbstzündern hat man die Qual der Wahl zwischen 105 und 140 PS. Preislich gesehen geht es ab 21.350 Euro los. Völlig losgelöst von der Erde kann man sich nicht mit dem Beetle bewegen, doch das Stoffdach gibt innerhalb von 9,5 Sekunden den Blick auf die Sterne oder halt den freien Himmel frei.

20130120-114403.jpg

Elektrohydraulisch geöffnet kann es auch wieder per Knopfdruck verschlossen werden, dafür benötigt das Fahrzeug dann 11 Sekunden. Bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h kann das Stoffverdeck auch während der Fahrt geöffnet bzw. geschlossen werden. Das Dach wird automatisch im Rahmen der Windschutzscheibe verankert. Apropos Windschutzscheibenrahmen, dieser dient im Falle eines Unfalles natürlich als Überrollbügel. Zusätzlich verfügt der VW Beetle noch über weitere Sicherheitsfeatures. Hinter den Rücksitzen schießt z.B. ein Überrollschutzsystem binnen Millisekunden nach oben wenn das Fahrzeug eine Gefahr erkennt.

20130120-114231.jpg

In den USA kam das VW Beetle Cabrio bereits auf den Markt, hier in Deutschland startet der Vetrieb im Februar 2013. Jeder der Motoren kann übrigens auch mit dem DSG (Doppelkupplungsgetriebe) kombiniert werden. Bei den kleineren Motoren gibt es ein 6-Gang DSG und bei den größeren kommt das 7-Gang DSG zum Einsatz. Der 200 PS TSI mit dem DSG soll mit einem Verbrauch von 7,9 Liter auf 100 km auskommen. Sparsamer wäre da natürlich ein Diesel, der 140 PS TDI soll sich mit 5,1 Liter zufrieden geben. In Detroit stahl der Beetle so manch anderen Attraktionen von VW die Show und irgendwie hatte ich so das Gefühl, dass dieses event. sogar so geplant war.

20130120-114626.jpg


2 Antworten auf VW Beetle Cabrio 2013 – nicht nur in der R-Line ein flotter Käfer!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *