Volkswagen Azubi Cup 2013 – Wir gratulieren!

Die Sieger des Volkswagen Azubi Cup 2013 stehen fest, nicht ganz ohne Stolz möchte ich auf die Auflistung der Sieger und Platzierten unten verweisen, denn von den ca. 2.000 Teilnehmern konnten sich auch Auszubildende aus unserem Haus sehr gut platzieren. Nach einer spannenden Finalwoche wurden die Teilnehmer am Donnerstagabend in der Wolfsburger Eis Arena feierlich geehrt.

Was ist der Volkswagen Azubi Cup?

Ein bundesweiter Wettbewerb, in dem die besten technischen und kaufmännischen Auszubildenden der Volkswagen Handelsorganisation ermittelt werden. In diesem Jahr nahmen, wie schon erwähnt, 2.000 Auszubildende teil. Mitmachen können alle Auszubildenden aus den Berufen Kraftfahrzeug-Mechatroniker, Mechaniker für Karosserieinstandhaltungstechnik, Fahrzeuglackierer, Automobil- bzw. Bürokaufmann und die Fachkräfte für Lagerlogistik. Nach einer Vorrunde qualifizierten sich anschließend die zehn Punktstärksten, die natürlich in jeder Berufsgruppe ermittelt werden, für die Halbfinale. Diese wurden bereits im Juni in Wedemark und in Würzburg ausgetragen. Bei den Prüfungen gibt es jeweils einen theoretischen sowie einen praktischen Teil. Nach dem Halbfinale schaffen es jeweils nur die dire Besten aus jedem Ausbildungsberuf in das Finale!

Am vergangenen Donnerstag Abend übernahm die Auszeichnung Werner Günzel, Leiter Organisationsentwicklung Volkswagen Service Deutschland, der neben Emmerich Engels, Leiter Vertriebsorganisation Deutschland Volkswagen Pkw voller Lob und Stolz war: „Die Finaldurchgänge haben uns erneut gezeigt, über was für ein hohes Leistungsprofil unsere Auszubildenden verfügen und wie hoch ihre Motivation ist. Das Wettbewerbsmotto bringt es auf den Punkt: einfach Spitze!“

Warum veranstaltet Volkswagen den Azubi Cup?

Wettbewerbe wie der Volkswagen Azubi Cup sind in der Volkswagen Handelsorganisation ein fester Bestandteil der Ausbildung! Der Volkswagen Azubi Cup soll insbesondere der gezielten Förderung und Motivation von Auszubildenden dienen. Hier die Auflistung der Sieger und Platzierten, wir gratulieren sehr herzlich:

Auszubildende Automobilkaufmann/-frau

1. Herr Michael Penninger, Auto & Service PIA GmbH in München
2. Herr Julian Woitek, Auto-Scholz AHG GmbH & Co. KG in Bamberg
3. Herr Diyar Atalan, Knubel GmbH & Co. KG, Betrieb Münster Süd in Münster

Auszubildende Bürokaufmann/-frau

1. Frau Anne Beekhuis, Fahrzeughaus Hans-Nee GmbH in Papenburg
2. Frau Gülcihan Celik, Auto-Bauer Wassertrüdingen GmbH in Wassertrüdingen
3. Frau Nadine Randecker, Autohaus Finkbeiner GmbH Co. KG in Baiersbronn

Auszubildende Fachkraft für Lagerlogistik

1. Herr Markus Albrecht, Robert Kunzmann GmbH & Co. KG in Aschaffenburg
2. Herr Patrick Spellbrink, Autohaus Härtel GmbH in Osnabrück
3. Herr Marvin Berschneider, Autohaus Michael Stiglmayr GmbH in Pfaffenhofen

Auszubildende Kraftfahrzeug-Mechatroniker/in

1. Herr Steffen Mohr, Autohaus Nahetal in Idar-Oberstein
2. Frau Carolin Birk, Autohaus Weber + Seitz GmbH in Lindenberg
3. Herr Christian Hüser, Gottfried Schultz in Velbert

Auszubildende Mechaniker/in für Karosserieinstandhaltungstechnik

1. Herr Bastian Kiebeck, Volkswagen Zentrum Dresden in Dresden
2. Herr Gottlieb Rothermel, ASB Autohaus Berlin GmbH in Berlin
3. Herr Thomas Mientus, Mense GmbH in Gütersloh

Auszubildende Fahrzeuglackierer/in

1. Frau Kathrin Gandoy, Autohaus Wolfsburg in Wolfsburg
2. Frau Cheyenne Ontyd, Hahn Automobile GmbH + Co. KG in Esslingen
3. Herr Marco Hurtig, Autohaus Wolfsburg in Wolfsburg


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *