Skoda Octavia RS 245 – Familiensportler mit Topausstattung

Der neue Škoda Octavia RS 245 ist der stärkste Octavia in der Firmengeschichte. Das Spitzenmodell leistet 180 kW (245 PS) – 11 kW (15 PS) mehr als in der Vorgängerversion. Die Höchstgeschwindigkeit ist auf 250 km/h begrenzt, von 0 auf 100 km/h beschleunigt der kompakte Sportler in 6,6 Sekunden (Kombi: 6,7 Sekunden). Der Motor entwickelt ein maximales Drehmoment von 370 Nm zwischen 1.600 und 4.300 1/min. Neben einem 6-Gang-Schaltgetriebe steht ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe zur Wahl. Der Zwischenspurt von 60 auf 100 km/h im fünften Gang ist mit manuellem Getriebe in nur 6,4 Sekunden (Kombi: 6,5 Sekunden) möglich.

 

Sportliche Optik innen und außen

Die neue Frontpartie verleiht dem Octavia RS 245 Dynamik. Die Scheinwerfer sind serienmäßig mit Full-LED-Technik und dem adaptiven Lichtsystem AFS ausgestattet. Nebelscheinwerfer, Heckleuchten und Kennzeichenbeleuchtung verfügen ebenfalls über LED-Technik. Neben der Optik prägen zahlreiche durchdachte Detaillösungen den neuen Octavia RS 245. Dazu gehören das beheizbare Lederlenkrad mit integrierter Schaltwippe (in der Variante mit DSG-Getriebe) und zwei USB-Anschlüsse im Fond. Mit dem programmierbaren Schlüssel lassen sich drei individuelle Einstellungen für Klima, Sitzposition, Lautstärke der Audioanlage und das präferierte Fahrprofil abspeichern.

Online-Dienste und Navigation vom Feinsten

Das Top-Navigationssystem Columbus mit 9,2 Zoll-Bildschirm, WLAN-Hotspot und optionalem LTE-Modul bietet bei Staus Ausweichempfehlungen an. Die Zielsuche ist auch per Spracheingabe möglich. Darüber hinaus informiert das System aktuell über das Wetter, Tankstellen auf der Route oder Parkplätze. Care Connect sendet automatisch, beispielsweise wenn bei einem Unfall die Rückhaltesysteme ausgelöst werden, einen Notruf und alarmiert auf Knopfdruck auch den Pannendienst. Die Škoda Connect App für das Smartphone bietet den Fernzugriff auf das Fahrzeug. Mit ihr können Fenster, Türen, Schiebedach und Beleuchtung betätigt sowie der Tankinhalt und die Parkposition angezeigt werden.

Fahrerassistenzsysteme der Luxusklasse

Neu im Programm der Assistenzsysteme sind der Anhängerrangierassistent, der das Gespann beim Rückwärtsfahren steuert und bremst, der vorausschauende Schutz von Fußgängern, der Blind Spot Detect zum Eliminieren des toten Winkels der Spiegel und der Rear Traffic Alert, der beim Rückwärtsausparken vor Querverkehr warnt. Darüber hinaus bremst Manoevre Assist das Fahrzeug beim Vor- und Zurücksetzen vor Hindernissen ab, und der Crew Protect Assist schließt vorsorglich Fenster und Schiebedach und strafft die Sicherheitsgurte von Fahrer sowie Beifahrer, sobald ein Unfall droht. Die Adaptive Cruise Control schließlich hält den gewählten Abstand zum Vordermann konstant und ist bis Tempo 210 km/h aktiv.

Programmierbares Sportfahrwerk

Das Sportfahrwerk legt die Karosserie des Octavia RS 245 gegenüber den „normalen“ Modellen um 14 Millimeter tiefer. Das Stabilitätsprogramm ESC gehört ebenso zur Serienausstattung wie die elektronisch geregelte Quersperre der Vorderachse (VAQ) für eine besonders dynamische Beschleunigung aus Kurven. Die Möglichkeit, unter vordefinierten Fahrprofilen auswählen zu können, ermöglicht eine individuelle Abstimmung des Antriebs, des Fahrwerks und des Komfortlevels.

Verbrauchsdaten Skoda Octavia RS 245:

Skoda Octavia RS 245 (Kraftstoffverbrauch, l/100 km: kombiniert 6,6-6,5; CO2-Emission kombiniert, g/km: 154 – 145; Effizienzklasse: D-C)

Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben. Rechtlich ist die Steuerfestsetzung des zuständigen Finanzamtes maßgebend; die tatsächliche Steuerschuld wird in jedem Einzelfall durch dieses festgesetzt. Bei den angegebenen Kraftstoffpreisen handelt es sich um die durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie im Bundesanzeiger veröffentlichten Durchschnittspreise.

Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Sie basieren auf den in der Regelung Nr. 101 der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UN/ECE) definierten Testzyklen. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.

Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen. Die Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen gelten bei Angaben von Spannbreiten in Abhängigkeit vom gewählten Reifenformat und optionalen Sonderausstattungen. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist. Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO₂-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

Die hier gemachten Angaben beziehen sich jeweils auf die EG-Typgenehmigung des gewählten Modells und dessen Serienausstattung gem. Richtlinie 2007/46/EG. Von Ihnen im Zuge der Konfiguration gewählte Sonderausstattung kann dazu führen, dass Ihr konfiguriertes Modell aufgrund der gewählten Ausstattung einem anderen genehmigten Typ entspricht, als dies ohne gewählte Sonderausstattung der Fall wäre. Daraus können sich Abweichungen der Angaben für Ihr konfiguriertes Modell ergeben. Bei den angegebenen CO2-Werten handelt es sich um die Werte, die im Rahmen der Typgenehmigung des Fahrzeugs ermittelt wurden.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *