ŠKODA Fabia R5 – 2018 wieder am Start – jetzt auf der EMS 2017!

ŠKODA ist mit einem großen Stand auf der Essen Motor Show 2017 vertreten. Mit dabei sind auch die beiden Deutschen Rallye-Meister Fabian Kreim und Frank Christian. Diese stehen zusammen mit dem Meisterauto, also dem ŠKODA Fabia R5 auf dem Messestand.

Der ŠKODA Fabia ist einer der wichtigsten Grundpfeiler Marke ŠKODA, mit dem ŠKODA Fabia R5 beweist die Marke sich auch im Rallye-Sport. Technische Details vom ŠKODA Fabia R5:

Das Fahrzeug muss laut Reglement mindestens 1.23 Tonnen auf die Waage bringen und wurde im Vergleich zum Serienmodell natürlich umfassend überarbeitet. Das Rallye-Fahrzeug verfügt neben dem Sicherheitskäfig für Fahrer und Beifahrer (Pilot & Copilot) über einen Allrad-Antrieb.

Angetrieben wird der ŠKODA Fabia R5 durch einen 1,6 Liter 4-Zylinder mit Turboaufladung. 205 kW (279 PS) stehen hier bei 4.7500 U/min an, das maximale Drehmoment liegt bei 420 Nm. Die Kraft geht über ein sequentiell geschaltetes 5-Gang Getriebe an alle Räder. Der Tank fasst 82,5 Liter und dürfte nach knapp 137,5 Wertungsprüfungs-Kilometern leer sein.

In den Radkästen drehen sich auf Asphalt-Wertungs-Prüfungen 8×18″ Räder, auf Schotter setzt man auf 7×15″ Räder und es geht in der Zukunft sportlich weiter, denn das dynamische Duo greift wieder an:

Nach der erfolgreichen Titelverteidigung in der DRM (Deutschen Rallye-Meisterschaft) werden Fabian Kreim und Frank Christian die U28-Wertung der Rallye-Europameisterschaft ins Visier nehmen. Sprich 2018 werden mit dem ŠKODA Fabia R5 drei Asphalt-Wertungsprüfungen und drei Schotter-Wertungsprüfungen in sechs EM-Läufen absolviert. Für Fabian Kreim könnte das der nächste Schritt werden, auf dem Weg zu einem internationalen Topfahrer.

Andreas Leue (Teamleiter Motorsport und Tradtion bei ŠKODA Auto Deutschland): „Mit Frank Christian hat er dabei auch weiterhin seinen erfahrenen Copiloten an der Seite, auf den er sich blind verlassen kann. Unsere Zielsetzung steht fest: Wir nehmen den U28-Titel ins Visier und wollen dem Rallye-Sport in Deutschland mit internationalen Erfolgen zu größerer Popularität verhelfen.“

Der ŠKODA Fabia ist bereits jetzt schon beliebt, nicht nur bei den Rallye-Zuschauern. Durch zahlreiche Sondermodelle und attraktiven „simply cleveren“ Lösungen hat sich der Kleinwagen von ŠKODA auch in der aktuellen Generation schnell in die Top-Zulassungsstatistiken gefahren.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *