Seat bringt weitere Erdgasfahrzeuge in den Handel!

Seat setzt seine Ankündigungen um und erweitert das Modellangebot im Bereich der mit Erdgas betriebenen Fahrzeuge. Ab sofort ist auch der neue Seat Ibiza in einer umweltfreundlichen und kostengünstigen CNG-Version erhältlich. Beim Erwerb eines Erdgasmodells der Marke Seat profitieren Käufer darüber hinaus weiterhin von der sogenannten „Zukunftsprämie“ in Höhe von 2.000 Euro. Die „Zukunftsprämie“ ist unabhängig von der Umweltprämie.

Wer sich für ein Seat Modell mit der innovativen Erdgastechnologie (CNG) entscheidet, wird auf jeden Fall sparen. Die „Zukunftsprämie“ ist nicht daran gebunden, dass der Kunde ein gebrauchtes Fahrzeug mit Dieselmotorisierung in Zahlung gibt.

Seat Ibiza 1.0 TGI
Seat Ibiza 1.0 TGI

Der neue Seat Ibiza 1.0 TGI (Kraftstoffverbrauch, kombiniert: 5,0 l/100 km im Benzinbetrieb und 4,9 m³ CNG/100 km im Gasbetrieb; CO2-Emission, kombiniert: 114 g/km im Benzinbetrieb und 88 g/km im Gasbetrieb; CO2-Effizienzklasse: B im Benzinbetrieb und A+ im Gasbetrieb) ist absofort erhältlich. Mit diesem Modell hat Seat die Kombination aus dem bewährten Erfolg des langjährigen Bestsellers und einer neuen, umweltschonenden Antriebstechnologie, im Angebot. Und wir können schon einmal verraten, dass der Seat Ibiza nicht das letzte Fahrzeug der Spanier sein wird, welches als CNG-Version auf den Markt kommen wird.

Wo liegen die Vorteile beim CNG Antrieb?

Die TGI-Technologie arbeitet mit CNG. CNG ist die Abkürzung für „Compressed Natural Gas“, also komprimiertes natürliches Erdgas. Das Fahrzeug arbeitet wird mit CNG und / oder Benzin angetrieben. Der Motor kann beide Krafstoffe nutzen, CNG wird aber bevorzugt. Die Vorteile von CNG liegen auf der Hand. Der Kraftstoff reduziert die Emissionen, da bei der Verbrennung nahezu keine Stickoxide (NOx) freigesetzt werden. Darüber hinaus verursacht CNG bis zu 50 Prozent weniger Feinstaub und ebenfalls bis zu 25 Prozent weniger CO2 als herkömmliche Verbrennungsmotoren. Nebenbei möchten wir noch erwähnen, dass die Fahrer von Erdgasmodellen noch von steuerlichen Vorteilen profitieren, die derzeitig bis zum Jahr 2026 festgeschrieben sind. Weitere Infos dazu gibt es auf der Webseite von Zukunft Erdgas. unter: https://www.zukunft-erdgas.info/news/artikel/kabinett-beschliesst-steuerermaessigung-fuer-erdgas-als-kraftstoff

Verbrauchsangaben SEAT Ibiza 1.0 TGI:

Kraftstoffverbrauch, kombiniert: 5,0 l/100 km im Benzinbetrieb und 4,9 m³ CNG/100 km im Gasbetrieb; CO2-Emission, kombiniert: 114 g/km im Benzinbetrieb und 88 g/km im Gasbetrieb; CO2-Effizienzklasse: B im Benzinbetrieb und A+ im Gasbetrieb.

Verbrauch und Emissionen: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *