Seat Ateca X-Perience

Auf dem Autosalon in Paris stellte SEAT den Ateca X-Perience vor. Er soll der Beleg dafür sein, dass SEAT neue Maßstäbe im Kompakt SUV Bereich setzt. Neben seinen Fähigkeiten für die Stadt sollen jetzt auch noch neue Offroad-Funktionen die Kunden begeistern und neue Kunden für den SEAT Ateca X-Perience gewinnen. Statt bislang 5 Prozent Geländefahrten sollen dann ganze 25 Prozent der Fahrten ins Gelände oder in den Schnee gehen.

seat-ateca-x-perience-01

SEAT Design Direktor beschrieb ein typisches 4×4-Design mit technischem Look. Gearbeitet wird mit einer exklusiven 18-Zoll-Felge mit profilstarken Reifen, einer Frontstoßstange, Unterfahrschutz und Nebelscheinwerferschutz. Schwarze Radlaufblenden, die markanten Trittbretter, exzellente Bodenfreiheit machen den SUV zu einem Unikat. Des weiteren ist der Ateca X-Perience in einem kratzfesten matten Olivgrün mit orangefarbenen Akzenten lackiert. Eine verchromte Dachreling und ein auf der Heckklappe montierter Heckspoiler unterstreichen den sportlichen Charakter des Ateca X-Perience, die an der Heckstoßstange montierten Schmutzfänger den Offroad-Charakter. Zusätzlich definiert und schützt ein Frontdiffusor den unteren Kühlergrill, dieses Design setzt sich am Heck fort.

Im Inneren des Ateca X-Perience finden sich die Farbtöne des Außendesigns in Form von erdigen Kaffee- und Grüntönen wieder. Am Lenkrad, den wildlederbezogenen Sportsitzen und dem Schaltknauf wurden ebenso orangefarbene Akzente gesetzt. Das X-Perience Logo ist auf Aluminiumplaketten auf der vorderen Türschwellen zu finden. Wie schon beim aktuellen SEAT Leon X-Perience ist dasXP-Logo sowohl auf dem Lenkrad, als auch beim Öffnen der Heckklappe auf dem Chromstreifen des Kofferraumbodens. X-Perience-typisch sind auch der robuste, offroad-taugliche Schalthebel und die Gummifußmatten. Bei Dunkelheit erstrahlen Ambiente-Licht-LEDs.

seat-ateca-x-perience-innenraum

Unter der Haube befindet sich ein 2,0-Liter-TDI mit 190 PS und 400 Nm, der an die 7-Gang-Doppelkupplungs-DSG-Wippenschaltung gekoppelt ist. Hier können beim Schalten die Hände am Lenkrad bleiben, was in jedem Gelände komfortabel und sicher ist. Die Leistungskombination des Motors bietet Komfort und Performance gepaart mit einer optimalen Leistungsentfaltung. Der Kraftstoffverbrauch soll bei nur 5,3 Litern Diesel auf 100 Kilometer liegen.

Das 4Drive-Antriebssystem aus der SEAT Ateca Reihe wird auch im X-Perience verwendet. Dank des Haldex Kupplungssystems ist die Antriebsmomentverteilung zwischen beiden Achsen effizient gestaltet und soll unter allen Bedingungen eine herausragende Leistungsentfaltung gewährleisten. Des Weiteren erhält jedes Rad Dank des Antriebskontrollsystems XDS erhält jedes Rad die erforderliche Leistung, das mit der größten Beweglichkeit überträgt die Leistung auf die Fahrbahn.

Über den Driving Experience Schalter in der Mittelkonsole kann das SEAT Drive Profile Normal, Sport, Eco und Individual an die Straßenbedingungen und die Vorlieben des Fahrers angepasst werden. Die 4Drive Antriebskontrolleinstellungen verfügen über die beiden zusätzlichen Fahrprofile Schnee und Offroad. Außerdem steht noch die Hill Descent Control Funktion zur Verfügung, die extra für Anstiege entwickelt wurde.

An Assistenten wurde beim Ateca X-Perience nicht gespart. Der Traffic Jam Assist koordiniert den Lane Departure Warning Assist und das Adaptive Cruise Control (ACC). Der Front Assist erkennt Fußgänger und Fahrzeuge und bremst im Notfall, die Verkehrsschilderkennung beinhaltet eine Totwinkelüberwachung und ein rückwärtiges Verkehrswarnsystem. Des weiteren gibt es eine 360-Grad-Kamera mit Vogelperspektive, einen Parkassistenten für Parallel- oder Schrägparken, ein Notassistenten und ein Fernlicht-Assistenten.

Im Bereich Infotainment und Konnektivität bietet der SEAT Ateca X-Perience hochmoderne Infotainment-Systeme mit Easy Connect, SEAT Full Link inklusive Apple Car Play und Android Auto, einen 8-Zoll Media System Bildschirm und die „Connectivity Box“ für kabelloses Laden.

seat-ateca-x-perience-heck

Verbrauch und Emissionen:

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.

 

SEAT Ateca

Motorisierung

Getriebe

Leistung kW (PS)

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km)

CO2 Emissionen kombiniert (g/km)

CO2 Emissionsklasse

Benzinmotoren

1.0 TSI Start&Stop

6-Gang

85 (115)

5,3

120

B

1.4 EcoTSI

6-Gang

110 (150)

5,4

124

B

1.4 EcoTSI

7-Gang-DSG

110 (150)

5,5

126

B

1.4 EcoTSI Start&Stop 4Drive

6-Gang

110 (150)

6,1

139

C

1.4 EcoTSI Start&Stop 4Drive

6-Gang-DSG

110 (150)

6,1

141

C

Dieselmotoren

1.6 TDI Start&Stop Ecomotive

6-Gang

85 (115)

4,4

114

A

2.0 TDI Start&Stop 4Drive

6-Gang

110 (150)

5,1

129

B

2.0 TDI Start&Stop 4Drive

7-Gang-DSG

140 (190)

5,3

135

B

 

SEAT Leon

X-Perience

Motorisierung

Getriebe

Leistung kW (PS)

Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100km)

CO2 Emissionen kombiniert (g/km)

CO2 Emissionsklasse

Benzinmotoren
1.4 TSI Start&Stop

6-Gang

92 (125)

5,3

122

C

1.8 TSI 4Drive Start&Stop

6-Gang DSG

132 (180)

6,5

152

C

Dieselmotoren
1.6 TDI Start&Stop

5-Gang

81 (110)

4,2

106

A

1.6 TDI 4Drive Start&Stop

6-Gang

81 (110)

4,8

124

B

2.0 TDI 4Drive Start&Stop

6-Gang

110 (150)

4,8

125

B

2.0 TDI 4Drive Start&Stop

6-Gang DSG

135 (184)

5,4

139

B

 

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *