Motorshow Essen 2014: Der VW Polo R WRC!

Auf der Motorshow in Essen dreht sich natürlich (fast) alles um das Thema Automobil. Gestartet wurde die Messe damals als Auto-Schau für Sportwagen und welcher erfolgreiche Sportwagen darf dieses Jahr nicht fehlen?

Ganz klar, der Volkswagen Polo R WRC, denn damit wurde in diesem Jahr schließlich die FIA World Rallye Meisterschaft gewonnen. Hier sehen wir das Einsatzfahrzeug und ich habe auch die Fakten herausgefunden.

Der VW Polo R WRC ist 3,97 lang, 1,82 breit und 1,35 hoch. Wie im Reglement gefordert beträgt sein Gewicht 1,2 Tonnen. Unter der Haube findet man einen 1,6 Liter starken Reihen 4-Zylinder mit Turbolader und Ladeluftkühlung. Dieser wird vom Reglement vorgeschrieben. Er leistet bei 6.250 U/min 315 PS und verfügt über ein maximales Drehmoment von 425 Nm welches bei 5.000 U/min an der Kurbelwelle anliegt. Von 0-100 katapultiert dieser Renner innerhalb von 3,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt je nach Übersetzung bei ca. 200 km/h.

Die Kraftübertragung erfolgt über ein sequenielles 6-Gang Renngetriebe, welches quer angeordnet ist. Der Kraftschluss und die Trennung erfolgt über eine Zweischeiben-Sintermetall-Kupplung von ZF während das Motormanagement von Bosch übernommen wird.

Der Vortrieb wird durch ein permanenten Allradantrieb realisiert, die Sperrwirkung der Sperrdifferentiale an Vorder und Hinterachse lässt sich einstellen. Für den Fahrbahnkontakt sind McPherson Federbeine und Dämpfer von ZF verantwortlich und damit die 315 PS auch auf die Straße, den Schotter, den Untergrund gelangen, müssen dei Wettbewerbsreifen von Michelin sich schon gut verzahnen. Auf Asphalt fährt man mit auf 8×18″ Felgen, auf Schotter bleibt man auf kleineren 7×15″ Felgen.

Die Rallye-Weltmeisterschaft befindet sich derzeitig in der Winterpause. Die erste Rallye der Saison 2015 wird traditionell die Rallye Monte Carlo sein, die vom 22. bis 25. Januar 2015 stattfinden wird. Einen VW Polo R gibt es aktuell nicht von Volkswagen, die Sperrspitze stellt aktuell der neue VW Polo GTI vor, den wir Ihnen ja bereits hier etwas näher gebracht haben.

Der neue VW Polo GTI! [Kraftstoffverbrauch des neuen VW Polo GTI in l/100 km: kombiniert 6,0–5,7, CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 139–129, Effizienzklasse D-C*]

* Die angegebenen Werte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch / Stromverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs / Energieinhalts der Batterie durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren (z. B. Umgebungsbedingungen) beeinflusst.

Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifen usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen die Verbrauchs- und Fahrleistungswerte beeinflussen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklassen bewerten Fahrzeuge anhand der CO2-Emissionen unter Berücksichtigung des Fahrzeugleergewichts. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen, werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser sind als der heutige Durchschnitt werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

 

 

 

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *