Der neue VW Polo TGI!

Endlich steht der komplett neu entwickelte VW Polo auch in unseren Verkaufsräumen. Das Facelift des erfolgreichen Kleinwagens zeigt sich ganz besonders vielfältig. Der neue VW Polo überzeugt durch sein kraftvolles Design, dem vergrößerten Innenraum und einem ganz besonders breiten Angebot an Komfort- und Assistenzsystemen, die man bis dato nur aus höheren Fahrzeugklassen gewohnt war. Komplett modernisiert wurden auch das Angebot der Motorisierungen. Neben zahlreichen Benzin- (TSI) und Diesel-Motoren (TDI),  gibt es den neuen VW Polo auch mit einem Erdgasantrieb (VW Polo TGI (66 kW/90 PS) Kraftstoffverbrauch in kg/100 km: 4,2 – 4,0 innerorts, 2,7 – 2,5 außerorts, 3,2 – 3,0 kombiniert; CO2-Emission in g/km: 87 – 84 (kombiniert); Effizienzklasse: A+ (im Benzinbetrieb: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 6,3 – 6,1 innerorts, 4,1 – 3,9 außerorts, 4,9 – 4,7 kombiniert, CO2-Emission: 112-108)) den wir in diesem Beitrag etwas näher vorstellen möchten.

VW Polo TGI
VW Polo TGI

Auch der VW Polo TGI basiert auf dem Modularen Querbaukasten (MQB). Dieser macht es möglich, unterschiedliche Antriebssysteme anbieten zu können. So ergänzt der Erdgasantrieb das Portfolio mit einer weiteren nachhaltigen Antriebslösung.

Der Polo 1.0 TGI (66 kW/90 PS) verfügt über einen Erdgasantrieb, einem manuellem 5-Gang Getriebe und einem maximalen Drehmoment von 160 Nm. Der TGI beschleunigt innerhalb von  11,9 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 183 km/h. Der kombiVerbrauch liegt bei 3,2-3,0 kg Erdgas auf 100 Kilometer – dies entspricht einer CO2-Emission von nur 87-84 g/km. Damit unterbietet der neue VW Polo TGI auch bei den Kraftstoffkosten deutlich die Benzin- und Diesel-Varianten. Es gibt auch die Möglichkeit den neuen VW Polo TGI mit regenerativem Biomethan zu tanken, dadurch fährt er nahezu CO2-neutral.

Der VW Polo TGI verfügt über zwei Erdgas-Stahltanks mit einem Fassungsvermögen von insgesamt 11,6 Kilogramm (75 Liter) Erdgas. Der verbaute Benzintank fasst 40 Liter Kraftstoff, denn alternativ kann der VW Polo TGI auch klassisch mit Benzin fortbewegt werden. Die kombinierte Reichweite von diesem bivalenten System, beträgt ca. 1.190 Kilometer. Der VW Polo TGI bietet trotz den Kraftstofftanks, die im Boden vom Kofferraum untergebracht sind, ein Kofferraumvolumen von 251 Liter. Legt man die Rücksitzlehnen um vergrößert sich das Volumen auf bis zu maximal 1.025 Liter.

Verbrauchsangaben VW Polo TGI:

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz. Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

VW Polo TGI (66 kW/90 PS) Kraftstoffverbrauch in kg/100 km: 4,2 – 4,0 innerorts, 2,7 – 2,5 außerorts, 3,2 – 3,0 kombiniert; CO2-Emission in g/km: 87 – 84 (kombiniert); Effizienzklasse: A+ (im Benzinbetrieb: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 6,3 – 6,1 innerorts, 4,1 – 3,9 außerorts, 4,9 – 4,7 kombiniert, CO2-Emission: 112-108)

Foto: © Volkswagen

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *