Der neue VW Polo feierte (heimliche) Weltpremiere!

Der neue VW Polo feierte nun seine „heimliche“ Weltpremiere. Der VW Konzern suchte dafür nicht die große Bühne. Eigentlich schade, gilt der nahezu 14 Millionen Mal produzierte Polo von Volkswagen doch weltweit als ein automobiler Favorit vieler Autofahrer/innen. Der VW Polo wurde weiterentwickelt, in Sachen: Motoren, Technik und Optik.

Der neue VW Polo kommt ebenfalls den Genuss eines einzigartigen Spektrums an Komfort- und Sicherheitstechnologien: Als eines der ersten Modelle seiner Klasse wird der Polo optional mit markanten LED-Scheinwerfern durchstarten. Die Vorzüge der LED Beleuchtung braucht man nicht mehr erklären, die liegen einfach auf der Hand. Mehr Licht = Mehr Sicht = Mehr Sicherheit. Die LED-Scheinwerfer werden erst ab Herbst verfügbar sein.

Eine elektromechanische Servolenkung soll die Lenkeigenschaften verbessern, während die serienmäßige Multikollisionsbremse nach einer Kollision automatisch die Abbremsung einleitet. Die elektromechanische Servolenkung wirkt sich übrigens auch positiv auf den Verbrauch aus. Darüber hinaus spiegeln Assistenz-Systeme die man ansonsten aus der gehobenen Klasse kennt den neusten Stand der Technik wieder. Optional gibt es z.B.  die Müdigkeitserkennung, das Umfeldbeobachtungssystem Front Assist mit City-Notbremssystem und die automatische Distanzregelung ACC.

Ein frischer Wind weht auch durch den Innenraum: Neu präsentieren sich für den Polo auch die Radio- und Radio-Navigationssysteme: Sie folgen dabei mit ihrer Soft- und Hardware der Infotainment-Welt des größeren Bruders. Je nach Version bietet das System Funktionen wie das Bluetooth-Audio-Streaming, eine Annäherungssensorik für den Touchscreen-Monitor, das Karten-Zoomen im Navigationsmodus und die Anbindung des Mobiltelefons an die Fahrzeug-Außenantenne über eine induktive Schnittstelle.

Der Hersteller hat darüber hinaus das Programm der effizienten Benzin- und Dieselmotoren für den Polo komplett erneuert. So erfüllen alle Motoren durchgängig die EU-6-Abgasnorm; zudem sind alle Versionen mit dem Kraftstoffsparenden  Start-Stopp-System und mit dem Rekuperationsmodus verfügbar.

Werfen wir noch schnell einen Blick auf die Äusserlichkeiten: Optisch zu erkennen ist der neue Polo an einem geschärften Front- und Heckpartie-Design. Frische Farben, neue Interieur-Stoffe und zahlreiche weitere Ausstattungsdetails runden das Portfolio der Änderungen ab. Auf den Markt kommen wird die neueste Generation des Polo im Laufe des Frühjahrs. Der Preis vom neuen VW Polo? Der Einstiegspreis bleibt gleich! Das trotz verbesserter Ausstattung und besserer Technik. Zum Launch wird es auch ein „freches“ Sondermodell geben.

VW Polo: Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert zwischen 5,9 und 3,3; CO2 -Emissionen in g/km: kombiniert zwischen 139 und 87

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Quelle und Foto: © Volkswagen 2014

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *