Der neue Skoda Karoq – endlich bestellbar!

Ab sofort ist der neue Skoda KAROQ bestellbar. Der Hersteller bietet das neue Kompakt-SUV zunächst in den beiden Ausstattungslinien Ambition und Style an. Die Basisversion Active wird die attraktive Skoda KAROQ Modellreihe zu einem späteren Zeitpunkt ergänzen, der genaue Termin der Markteinführung der Active Variante ist noch nicht bekannt.

Bereits ab der Ausstattungslinie Ambition überzeugt der Tscheche mit einer aussergewöhnlichen Serienausstattung, diese beinhaltet unter anderem z.B. die 17-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design Ratikon, formschöne Nebelscheinwerfer, moderne LED-Rückleuchten in Kristallglasoptik sowie einen Berganfahrassistent.

Eine Klimaanlage ist serienmäßig verbaut, dazu gibt es ein Multifunktions-Lederlenkrad, eine Geschwindigkeitsregelanlage und Parksensoren für das Heck.

Die Style-Version vom Skoda KODIAQ rollt auf 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im Design Mytikas vom Band, hier sorgt eine Climatronic, also eine regelbare Klimaanlage, für einen kühlen Kopf. Parksensoren vorne und hinten sowie das Infotainmentsystem Bolero mit 8″ Touch-Screen runden das Gesamtbild ab. Zur Serienausstattung gehört ab der Style-Variante auch die Konnektivitätsschnittstelle SmartLink+.

Darüber lassen sich diverse Smartphones via MirrorLink, Apple CarPlay, Android Auto oder Smartgate mit dem Infotainmentsystem verbinden.

Direkt zum Bestellstart können die Kunden bereits zwischen vier effizienten Motoren wählen. Die zwei Benziner und zwei Diesel decken eine Leistungsspanne von 85 kW (115 PS) bis 110 kW (150 PS) ab. Je nach Antriebsvariante kann der Skoda KAROQ auch mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) und Allradantrieb bestellt werden.

Neben der dynamischen Linienführung bietet das Kompakt-SUV vor allem viel Platz. Der Kofferraum fasst z.B. zwischen 521 und 1.630 Liter Volumen. Dank der optionalen VarioFlex-Rückbank wird die Variabilität gesteigert. Wählt man diese Option, dann kann das Kofferraumvolumen bis zu 1.820 Liter betragen.

Zu den weiteren Highlights zählen je nach Ausstattung die Voll-LED-Hauptscheinwerfer in Klarglasoptik, moderne Konnektivitätslösungen sowie das ansprechende Angebot an verschiedenen Fahrerassistenzsystemen. Bis zu 30 „Simply Clevere Lösungen“ findet man im neuen Skoda KODIAQ.
Als erster Skoda wird der Skoda KAROQ demnächst auch mit einem frei programmierbaren virtuellen Cockpit ausgestattet sein. Damit kann der Fahrer die Anzeigen im Cockpit nach seinen individuellen Wünschen gestalten.

Wie alle Skoda-Modelle erfüllt auch der neue Skoda KAROQ sehr hohe Sicherheitsstandards. Zu den serienmäßigen Sicherheitsfeatures zählen Multikollisionsbremse, Frontradarassistent inklusive City-Notbremsfunktion mit Personenerkennung, Fahrlichtassistent inklusive Regensensor sowie LED-Rückleuchten.

Die elektronische Querdifferenzialsperre XDS+ ermöglicht als Teilfunktion der Elektronischen Stabilisierungskontrolle ESC bei zügiger Kurvenfahrt ein noch agileres, stabileres und präziseres Handling. Neben Spurhalte- und Spurwechsel- sind auch Stau- und Ausparkassistent sowie der adaptive Abstandsassistent (ACC) erhältlich. Bei langsamer Rückwärtsfahrt und beim Rangieren mit einem Anhänger hilft der neue Anhängerrangierassistent.

Sie haben noch Fragen? Das Team vom Autohaus Wolfsburg steht Ihnen gerne zur Verfügung!

Verbrauchsangaben Skoda KAROQ:

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen sowie Effizienzklassen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Reifen-/Rädersatz. Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Skoda KAROQ 1,0 TSI 85 kW (115 PS)
innerorts 6,3 – 6,2 l/100km, außerorts 4,8 – 4,6 l/100km, kombiniert 5,4 – 5,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 121 – 117 g/km, CO2-Effizienzklasse B – A

Skoda KAROQ 1,5 TSI ACT DSG 110 kW (150 PS)
innerorts 6,8 – 6,5 l/100km, außerorts 5,0 – 4,8 l/100km, kombiniert 5,6 – 5,4 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 127 – 123 g/km, CO2-Effizienzklasse B – A

Skoda KAROQ 1,6 TDI SCR 85 kW (115 PS)
innerorts 5,0 l/100km, außerorts 4,4 – 4,3 l/100km, kombiniert 4,6 – 4,5 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 120 – 118 g/km, CO2-Effizienzklasse A

Skoda KAROQ 2,0 TDI SCR 4×4 110 kW (150 PS)
innerorts 5,9 l/100km, außerorts 4,5 l/100km, kombiniert 5,0 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 131 g/km, CO2-Effizienzklasse B – A

Skoda KAROQ 2,0 TDI SCR 4×4 DSG 140 kW (190 PS)
innerorts 5,7 l/100km, außerorts 4,9 l/100km, kombiniert 5,2 l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 135 g/km, CO2-Effizienzklasse B – A

Fotos: © Skoda Deutschland 2017

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *