CES 2014: Audi zeigt Armaturenbrett vom kommenden Audi TT

Audi TT „out of the Box“! Der Automobilhersteller Audi zeigt auf der CES in Las Vegas das neue Interieur Design von dem neuen Audi TT, der im Spätsommer 2014 auf den Markt kommen soll. Der erste Audi TT war ja bereits eine Stil-Ikone und der neue Audi TT könnte durchaus frischen Wind in den Innenraum bringen. The bestmögliche Vernetzung von Fahrer und Automobil in punkto Anzeige, Interaktion und Konnektivität scheint das Ziel zu sein. Damit der Fahrer den Blick nicht mehr so häufig von der Straße nehmen muss, wird das Dashboard vom Audi TT umgebaut. So wird das Instrument digital und kann so z.B. auch das Navigationssystem anzeigen. Das „virutelle“ Cockpit wurde so nun von Audi zum ersten Mal präsentiert. Auf dem digitalen Instrument werden alle Funktionen und Informationen direkt vor dem Fahrer ausgebreitet. Dank der klaren Struktur hebt alleine das Display den Audi TT in die nächste Dimension. Eine Neuigkeit bringt der kommende Audi TT dann auch noch mit. Der komplette Innenraum wurde komplett neu designed und mein persönliches Highlight sind die Lüftungsdüsen. In der Mitte der, Jet-Turbinen artigen Lüftungsdüsen, befindet sich nun die Einstellmöglichkeit für die jeweilige Temperatur.

Sofort ins Auge sticht das bereits angesprochene „virtuelle Cockpit“ mit dem 12,3″ großem TFT Monitor. Der Fahrer kann zwischen zwei verschiedenen Anzeigen auswählen. Im „klassischen Modus“ sieht er den Drehzahlmesser und die Geschwindigkeitsanzeige. Im „Infotainemt“ Modus werden diese Anzeigen kleiner und der Platz wird z.B. für das Navigationssystem genutzt.

Das moderne TFT-Display besitzt eine Auflösung von 1.440 x 540 Pixel stellt es alle Inhalte gestochen scharf, brillant und kontrastreich dar. Beim Drehzahlmesser generiert der leistungsstarke Prozessor pro Sekunde 60 Frames, damit die Nadel absolut präzise angezeigt wird.

Im „Audi virtual cockpit“ werden nun also alle verfügbaren Informationen darstellbar, so zum Beispiel die Navigationspfeile, die dynamischen Fahrzeuganimationen und natürlich auch die Bilder der Rückfahrkamera. Je nach Grundmenü wechselt das Display die Farbgestaltung. An dem unteren Rand befinden sich feste Anzeigen für Außentemperatur, Uhrzeit und Kilometerstände sowie Warn- und Hinweissymbole. Wie inzwischen gewohnt informieren LEDs über die Temperatur des Kühlmittels und den Kraftstoffstand.

Alle Anzeigen werden nun stark auf den Fahrer fokusiert. Das neue Multifunktionslenkrad, welches unten abgeflacht ist, kommt mit Aluminium-Applikationen und Speichen. Über die Tasten am Lenkrad kann man das ultra-moderne Infotainmentsystem steuern. Alle wichtigen Funktionen sind nur ein paar Klicks entfernt. Man muss aber noch betonen, dass die Bedienung sehr auf den Fahrer zugeschnitten ist. Einige Medien interpretieren dieses gerade als Nachteil, ich sehe es als Vorsprung durch Technik in Sachen Sicherheit, denn der Fahrer (der ggf. auch mal alleine unterwegs ist) wird nicht mehr so schnell abgelenkt – und schnell wird der neue Audi TT ja wohl auch werden.

Was bekommt der neue Audi TT noch? Wie wäre es mit neuen Sport Sitzen mit integrierten Kopfstützen? Die sollen einen guten Seitenhalt bieten, denn die Seitenpolster lassen sich über eine pneumatic einstellen. Traditionell ist der Schaltknauf sportlich gestaltet und so wird er wohl auch: Der neue Audi TT!

Fotos © Audi 2014 – Quelle Pressemitteilung Audi 2014.

Aktuelle erhältliches Audi TT Coupé: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,2-5,3 l/100 km, CO2-Emission kombiniert: 169-139 g/km – Audi TTS Coupé: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,9-7,7 l/100 km, CO2-Emission kombiniert: 184-179 g/km – aktuelles Audi TT RS Coupé: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,0-8,5 l/100 km, CO2-Emission kombiniert: 209-197 g/km.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *