Audi S3 Cabriolet – mit 300 PS in den Sommer!

Audi präsentiert in Genf nicht nur den Audi S1 sondern auch das neue Audi S3 Cabriolet. Der offene Viersitzer hat einen entscheidenen Vorteil. In dem Segment bietet derzeitig kein Mitbewerber ein passendes Gegenmittel. Mit einer Leistung von 300 PS und einem maximalen Drehmoment von 380 Nm bringt der 2.0 TFSI Motor die Grundzutaten für das Open-Air Vergnügen mit. Der kombinierte Kraftstoffverbrauch liegt bei 7,1 Liter auf 100 km/h. Dieses ist der S-tronic und dem konsequenten Leichtbau zu verdanken.

Der offene Viersitzer besticht schon durch seine sportliche Figur. Mit einer Länge von 4,43 Meter, einen Radstand von 2,60 Meter, einer Breite von 1,79 Meter und einer Höhe von 1,39 Meter zeigt er sich sportlich gestreckt mit muskulösen Gesichtszügen und „breiten Backen“.

Sollte die Sonne einmal nicht scheinen, dann schützt ein Stoffverdeck, welches über einen elktrohydraulischen Antrieb verfügt, die Insassen. Eine Schaumlage im Dach sorgt dafür, dass das Geräuschniveau im Innenraum reduziert werden konnte. Das Verdeck selbst öffnet und schließt innerhalb von 18 Sekunden und das gerne auch bei der Fahrt bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h. Wer die Wahl hat, hat bekanntlich oft die Qual. Das Stoffverdeck vom neuen Audi S3 Cabriolet kann man in drei verschiedenen Farben konfigurieren.

Optische Unterschiede zum „normalen“ Audi A3 Cabriolet sind schnell gefunden. Der Singleframe-Kühlergrill verfügt über einen Chromrahmen, die Lüftungsgitter sind mit Doppelquerstreben verziert und auch ansonsten dominieren „S-typische“ Veränderungen. Zu den zwölf Lackfarben gehören der exklusive Kristalleffektton Pantherschwarz und die Farbe Sepangblau Perleffekt.

Kommen wir zurück zu den sportlichen Fahrwerten. Innerhalb von 5,4 Sekunden beschleunigt das Audi S3 Cabriolet von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h. Serienmäßig verfügt das Audi S3 Cabriolet über das „Fahrdynamicsystem Audi drive select“ – wer hier den Modus „dynamic“ wählt, wird mit kurzen Zwischengasstößen zwischen den Gangwechseln verwöhnt. Gleichzeitig hängt das Fahrzeug noch besser am Gas. Bei steigender Last / Drehzahl öffnen sich die Soundklappen der Abgasanlage. Die Klappensteuerung kann man nicht manuell vornehmen.


Geschaltet wird über das eng gestufe, serienmäßig verbaute, 6-Gang S-tronic Getriebe – entweder vollautomatisch oder wahlweise per Schalthebel bzw. optional auch über Schaltwippen am Lenkrad. Die Launch-Control – sprich den „perfekten“ Start sollte man auf einem geeigneten Gelände mal ausprobiert haben!

Wie jedes S-Modell von Audi nutzt das S3 Cabriolet den permanenten Allrad- antrieb quattro. Die Lamellenkupplung ist vor dem Hinterachsdifferenzial platziert. Die hydraulisch betätigte und elektronisch gesteuerte Kupplung schickt die Kraft im normalen Fahrbetrieb zum größten Teil auf die vorderen Räder. Falls dort die Traktion nachlassen sollte, werden sie stufenlos nach hinten umgeleitet.

25 mm tiefer als das Audi A3 Cabriolet liegt die Karosserie des Audi S3 Cabriolets. Serienmäßig drehen sich 225/40 R18 auf Aluminiumrädern der Dimension 8Jx18 in den Radkästen. Optional gibt es auch formvollendete 19″ Felgen im Angebot. Hinter dern Felgen müssen sich die Bremsscheiben nun wahrlich nicht verstecken. Mit einem Durchmesser von 340 mm können diese kraftvoll zu packen. Optional können die Bremssättel auch in rot lackiert werden. Das serienmäßige Fahrdynamiksystem Audi drive select kontrolliert, neben der Gasannahme, die Motor-/ Getriebecharakteristik und die Lenkunterstützung sowie die S tronic. Der Fahrer kann zwischen den Modi comfort, auto, dynamic, efficiency oder individual wechseln. Audi drive select bindet auch die optionale Dämpferregelung Audi magnetic ride ein.

Der 285 Liter große Kofferraum vom Audi S3 Cabriolet lässt sich durch Klappen der Fondlehnen erweitern. Bei geöffnetem Verdeck reduziert sich das Volumen auf 245 Liter.

Serienmäßig bereits sehr gut ausgestattet überzeugt das Angebot der optionalen Möglichkeiten ebenfalls: LED-Scheinwerfer, Kopfraum-Heizung, Bang & Olufsen Sound System. Selbstverständlich bietet Audi auch zahlreiche Fahrerassistenzsysteme an. Kommen wir nun vermutlich zum spannensten Punkt: Der Basispreis der Audi S3 Limousine liegt bei 48.500 Euro, die Auslieferung des S3 Cabriolet beginnt in Deutschland im Sommer. The Summer is Magic? Mit dem Audi S3 Cabriolet bestimmt!

Audi S3 Cabriolet: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 l/100 km, CO₂-Emission kombiniert: 165 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.

Fotos: © Audi 2014 / Quelle: Pressemitteilung Audi 2014

Schreiben Sie ein Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder sind markiert *