Audi 100 Coupé S vs. Audi A7 Sportback – Audi Tradition verbindet!

Publiziert am von Jens Stratmann

In den Jahren 1970-1976 liefen etwas über 30.000 Audi 100 Coupé S Modelle vom Band. Die Fotos hier zeigen ein zweitüriges Coupé aus dem Jahre 1973, sprich unter der Motorhaube werkelt der 1,9 Liter Motor mit einer Leistung von 112 PS. Die Kraft geht direkt auf die Vorderräder und beschleunigt das Fahrzeug auf eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h. Ich gestehe, heute sind das Werte die fast jeder Kleinwagen erreichen kann, doch im Jahre 1973 konnte man damit schon äußerst sportlich unterwegs sein.

Über ein Leergewicht von 1.1 Tonnen haben sich damals nicht nur die Tuner gefreut. Tuning hieß früher übrigens noch „frisieren“ und der ein oder andere Schrauber hat wirklich viel Leistung aus dem 1,9 Liter Motor gekitzelt. Zu Preisen ab 14.400 DM gab es das Modell und mit einem Verbrauch von 13,5 Liter auf 100 km war er zudem recht bescheiden, vor allem wenn man sich die damaligen Mitbewerber ansieht. Vorsprung durch Technik? Audi hatte damals schon eine höhenverstellbare Lenksäule verbaut und wusste schon recht früh, dass bei mehr Leistung auch innenbelüftete Bremsscheiben nicht fehlen dürfen.

Warum zeige ich Ihnen diesen Oldtimer der nun inzwischen 40 Jahre auf dem Buckel hat? Die italienischen Designelemente finden sich auch in der aktuellen Audi Formsprache wieder. Bei der Präsentation vom Audi A7 war ebenfalls das Audi 100 Coupé zugegen und wenn man beide Fahrzeuge mal so nebeneinander sieht, dann sieht man ganz gut, dass der Ur-Enkel schon ein paar Design-Elemente vom Ur-Großvater übernommen hat.

Früher war definitiv nicht alles besser. Damit meine ich nicht die Emotionen, die so ein 40 Jahre altes Fahrzeug freisetzen kann, sondern eher den Sicherheitsaspekt. Damit können dann natürlich die neuen Fahrzeuge punkten. Ist Ihnen übrigens schon aufgefallen, dass die typischen Signalfarben der 70er Jahre gerade eine Renaissance erleben? Das Audi 100 Coupé gab es allerdings auch schon in Metallic-Farben. Mit einer Gesamtstückzahl von, ich hatte es oben ja schon angesprochen, 30.687 Exemplaren blieb das Audi 100 Coupé im direkten Vergleich zur Limousine ein Automobil für Individualisten. Heute hätten vermutlich viele gern genau so ein Fahrzeug in der Garage stehen, ich darf gestehen: Ich auch! Tradition verpflichtet? Audi Tradition verbindet und es zeigt wieder einmal wie wichtig es ist hin und wieder auf die eigene Geschichte zurückzuschauen.

Audi A7 Sportback: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 8,2-5,1 l/100 km; CO2-Emission kombiniert: 190-135 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Helmut-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *